Startseite » Kaufberatung » Produkte zur Schädlingsbekämpfung » Wespenschaum: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Wespenschaum: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Im Vordergrund ist ein Wespennest in der Nahaufnahme zu sehen. Außerdem sieht man wie Wespen auf dem Nest und im Eingang des Nests sitzen.

Jedes Jahr sind in Deutschland bereits Ende Frühling wieder verschiedenste Wespenarten aktiv. Da kann es gelegentlich vorkommen, dass sich Wespen in unmittelbarer Umgebung des Menschen wie an Hauswänden oder Gärten ansiedeln.

Auch wenn diese Situation erst einmal keine Bedrohung darstellen muss, kann von besonders aggressiven Wespen durchaus eine Gefahr ausgehen. An dieser Stelle kann die einzige Lösung sein, das Wespennest zu entfernen oder zu verschließen. Wir haben die wichtigsten Wespenschaum Kaufkriterien für Dich gesammelt und widmen uns den aktuellen Wespenschaum Tests.

Unsere Favoriten

Der beste vielseitigste Wespenschaum:
“Dieser Wespenschaum überzeugt mit seiner vielseitigen Applikabilität. Mit seiner einzigartigen Schaum- und Gelformel beseitigt er erfolgreich Wespen.”

Der beste milde Wespenschaum: Substral® Celaflor® Wespenschaum 2in1*
“Dieses Produkt hilft vor allem bei einzelnen Wespen. Aber auch Wespennester können mit diesem Anti-Wespen-Mittel behandelt werden.

Der beste klimaneutrale Wespenschaum: Neudorff Permanent Wespen- & Ungezieferschaum*
“Die Marke Neudorff schafft das, was heutzutage noch kaum einer schafft. Sie stellen ihren Wespenschaum sowie ihre anderen Produkte zu 100 Prozent klimaneutral her.”

Der beste professionelle Wespenschaum: Detia Professional Wespenschaum mit Sofortwirkung*
“Die Marke Detia stellt seit über 200 Jahren hochwertige Produkte zur Schädlingsbekämpfung und zum Vorratsschutz her. Dieser Wespenschaum ist nur ein kleiner Teil der professionellen Produktauswahl.”

Der beste intensiv wirkende Wespenschaum: Protect Home Forminex Wespenschaum*
“Die einzigartige Powerdrüse und die hochwirksame Rezeptur dieses Wespenschaums beseitigen zuverlässig einzelne Wespen, Wespenschwärme und Wespennester.”

Der beste umweltfreundliche Wespenschaum: Ardap Wespenschaum*
“Dieser ungewöhnliche Schaum macht es möglich ausschließlich Wespen zu paralysieren und keine anderen Insekten bei Kontakt in Mitleidenschaft zu ziehen.”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Wespenschaum wird genutzt um bedenkliche Wespennester zu beseitigen, indem die Wespen im Nest eingeschlossen werden und durch die enthaltenen Pestizide betäubt und anschließend getötet werden.
  • Der Schaum darf ausschließlich gegen die Wespenarten „deutsche Wespe“ und „gemeine Wespe“ angewendet werden.
  • Er bekämpft nicht nur Wespen, sondern ebenfalls andere Insekten und Kleintiere. Aufgrund dessen sollte er besonders gewissenhaft und mit großer Vorsicht eingesetzt werden.
  • Anti-Wespen-Schäume müssen mit Bedacht angewendet werden, da sie sich bei unmittelbarem Kontakt schädlich auf Böden, Pflanzen und andere Tiere auswirken. Zudem dürfen sie unter keinen Umständen in die Kanalisation oder in das Grundwasser gelangen.

Die besten Wespenschäume: Favoriten der Redaktion

In folgendem Kapitel stellen wir Dir unsere Wespenschaum Favoriten vor. Mit Sicherheit findest Du darunter auch Deinen Favoriten!

Der beste vielseitigste Wespenschaum: Compo Wespen Schaum-Gel Spray

Was uns gefällt:

  • spezieller Sprühkopf für die Nutzung als Schaum und auch Gel
  • starke und zuverlässige Wirkung
  • die Anwendung ist aus einer weiten Entfernung von 4 Metern
  • wirkt als dauerhafte Barriere
  • auch für schwer zugängliche Stellen geeignet

Was uns nicht gefällt:

  • nur zur Außenanwendung geeignet

Redaktionelle Einschätzung

Das Compo Wespen Schaum-Gel Spray hat die Besonderheit sowohl als Schaum als auch Gel zu fungieren. Der besondere Sprühkopf macht dies möglich. Der Schaum dient zum Aus- und Umhüllen von Wespennestern, während das Gel als direkte Barriere beispielsweise am Mülleimer-Rand verwendet werden kann.

Die Wirkstoffe, die in diesem Wespenschaum enthalten sind, nennen sich Prallethrin und Cyphenothrin. Der Wirkstoffgehalt im Produkt beläuft sich auf 0,75 g/kg und 1,5 g/kg und kann so eine hohe Wirksamkeit gegen die Wespen vorweisen.

Die Anwendung kann im Garten oder auf dem Balkon stattfinden und bei einem Abstand von bis zu 4 Metern vom Nest oder einzelnen Wespen erfolgen. Schwer zu erreichende Nester können mithilfe des länglichen Sprühkopfs ebenfalls behandelt werden.

Wirkstoff: Prallethrin, Cyphenothrin | Zusatzstoffe: Butan, Propan, Isobutan |
Menge: 500 ml | Einzuhaltender Abstand: bis zu 4 m

Der beste milde Wespenschaum: Substral® Celaflor® Wespenschaum 2in1

Was uns gefällt:

  • aus 2 bis 3 Metern Entfernung anwendbar
  • wirkt innerhalb von nur fünf Sekunden
  • durch das Sprühröhrchen auch für schwer zugängliche Nester geeignet
  • mit Sofort- und Langzeitwirkung

Was uns nicht gefällt:

  • weniger intensive Wirkung
  • nicht zur Innenanwendung geeignet

Redaktionelle Einschätzung

Der Wespenschaum 2in1 von Substral® ist ein Wespenschaum, der schnell und nachhaltig wirkt. Die 2in1 Wirkung verspricht eine augenblickliche Kontaktwirkung und zudem eine besondere Schaumrezeptur. Diese tritt innerhalb von nur 5 Sekunden ein und paralysiert die in Berührung kommenden Wespen.

Er setzt sich aus den Wirkstoffen Tetramethrin und 1R-trans-Phenotrhin zusammen. Die Wirkstoffverteilung im Produkt beträgt sich auf 3,09 g/kg und 1,13 g/kg und verspricht so eine weniger aggressive Wirkung.

Der Schaum ist aus einer Entfernung von etwa 2 bis 3 Metern anzuwenden. Bei versteckten oder schwer erreichbaren Nestern lässt sich der Schaum durch seinen langen Sprühkopf ebenfalls durch kleine Öffnungen sprühen.

Wirkstoff: Tetramethrin, 1R-trans-Phenotrhin |
Zusatzstoffe: Propan, Butan | Menge: 500 ml | Einzuhaltender Abstand: 2 bis 3 m

Der beste klimaneutrale Wespenschaum: Neudorff Permanent Wespen- & Ungezieferschaum

Was uns gefällt:

  • Schaum bleibt für mehrere Stunden stabil
  • der aufgelöste Schaum bildet eine wirkungsvolle Wachsschicht
  • für unzugängliche Stellen geeignet
  • klimaneutral hergestelltes Produkt

Was uns nicht gefällt:

  • nicht innen, nur außen nutzbar
  • weniger starke Wirkung

Redaktionelle Einschätzung

Neudorff Permanent Wespen- & Ungezieferschaum ist eine beliebte Option unter den Wespenschäumen. Neudorff legt ausgesprochen viel Wert darauf, die benötigte Energie für ihr Produkte selbst zu produzieren. So gelingt es dem Unternehmen den Wespenschaum vollständig klimaneutral herzustellen.

Der Wespenschaum sollte bei einem Abstand von wenigen Metern verwendet werden. Schwer zugängliche Wespennester können dank der speziellen Sprühkopf-Vorrichtung ebenso erreicht werden. Nach der Anwendung bleibt der Schaum über mehrere Stunden intakt. Dieser wandelt sich mit der Zeit in eine feste Wachsschicht, die eine Barriere gegen die Wespen bildet.

Der enthaltene Wirkstoff stammt von einer Pflanzengattung namens Chrysanthemen. Diese produziert das natürliche Insektizid Pyrethrum. Der Neudorff Wespenschaum enthält genau 2,1 g/kg dieser Pyrethrine aus dem Chrysanthemum-cinerariaefolium-Extrakt.

Wirkstoff: Pyrethrine aus Chrysanthemum-cinerariaefolium-Extrakt |
Zusatzstoffe: Propan, Butan | Menge: 300 ml | Einzuhaltender Abstand: 2 bis 3 m

Der beste professionelle Wespenschaum: Detia Professional Wespenschaum mit Sofortwirkung

Was uns gefällt:

  • der Schaum bleibt über lange Zeit bestehen
  • sowohl Sofort- als auch Langzeitwirkung
  • aus einer Entfernung von 2 bis 3 Metern anwendbar
  • hat nur eine verhältnismäßig kurzfristige Auswirkung auf das Nervensystem der Wespen

Was uns nicht gefällt:

  • nicht für die Anwendung im Innenraum geeignet

Redaktionelle Einschätzung

Der Wespenschaum von Detia erzeugt effektiven Schaum, der unmittelbar und zuverlässig die Ein- und Ausgänge von Wespennestern blockiert. Dabei hat der Schaum eine verhältnismäßig kurze, aber dennoch starke Wirkung auf das Nervensystem der Wespen.

Die Wirkstoffe des Detia Wespenschaums sind Permethrin mit 4 g/kg und Tetramethrin mit 0,5 g/kg. Diese ermöglicht eine gründliche und dauerhafte Behandlung.

Der Schaum sollte aus einer Entfernung von ungefähr 2 bis 3 Metern angewendet werden. Dieser behält seine Festigkeit über mehrere Stunden bei und blockiert die Wespen. Mithilfe des langen Sprührohrs können zudem auch schwer zugängliche Nester behandelt werden.

Wirkstoff: Permethrin, Tetramethrin | Zusatzstoffe: Isobutan, Piperonylbutoxid |
Menge: 300 ml | Einzuhaltender Abstand: 2 bis 3 m

Der beste intensiv wirkende Wespenschaum: Protect Home Forminex Wespenschaum

Was uns gefällt:

  • keine toxische Wirkung auf andere Insekten
  • aus sicherer Entfernung anwendbar (bis zu 6 Metern)
  • wirkt unmittelbar nach der Anwendung
  • besitzt eine spezielle Powerdrüse
  • bei Wespennestern wirkt der Schaum dauerhaft

Was uns nicht gefällt:

  • kein Verlängerungsröhrchen an der Sprühdose
  • nicht für Innenräume geeignet

Redaktionelle Einschätzung

Der Protect Home Forminex Wespenschaum hebt sich mit seiner Anwendungsweise von anderen Wespenschäumen ab. Durch die spezielle Powerdrüse ist es möglich den Schaum bei einem Abstand von ganzen 6 Metern zum Wespennest anzuwenden.

Der Schaum zeigt seine Wirkung unmittelbar nach der Anwendung und verhindert bei Kontakt mögliche Angriffe der Wespen. Behandelte Wespennester werden durch den Wespenschaum auf unbestimmte Zeit kontaminiert.

Die Wirkstoffe nennen sich d-Tetramethrin und 1R-trans-Phenothrin und dessen Verteilung beläuft sich auf 1,5 g/kg und 1,5 g/kg. Diese besondere Formulierung beabsichtigt den Schutz anderer Insekten. Während sich die Wespenschäume anderer Marken ebenfalls negativ auf das Nervensystem anderer Insekten auswirken, wirkt der Protect Home Forminex Wespenschaum ausschließlich bei Wespen toxisch.

Wirkstoff: d-Tetramethrin, 1R-trans Phenothrin | Zusatzstoffe: Propan, Butan |
Menge: 500 ml | Einzuhaltender Abstand: bis zu 6 m

Der beste umweltfreundliche Wespenschaum: Ardap Wespenschaum

Was uns gefällt:

  • ist als hochwirksam erwiesen
  • für die Innen- und Außenanwendung geeignet
  • wirkt sofort und langzeitig
  • ist auch für schwer zugängliche Nester nutzbar

Was uns nicht gefällt:

  • kann nur aus einer Entfernung von 0,5 Metern angewendet werden

Redaktionelle Einschätzung

Der Ardap Wespenschaum gilt als hochwirksames Anti-Wespen-Mittel. Neben der Außenanwendung ist bei speziell diesem Produkt sogar die Innenanwendung möglich. Die intensive Wirkung tritt dabei sofort ein und bleibt bei den Wespen langzeitig bestehen.

Der Schaum sollte aus einer Entfernung von etwa 50 cm auf das entsprechende Wespennest oder einzelne Wespen gesprüht werden. Auf diese Weise beweist er sich am wirksamsten. Unzugängliche Nester können mithilfe des länglichen Sprühkopfs erreicht und behandelt werden.

Die Wirkstoffe des Ardap Wespenschaums sind Permethrin und Chrysanthemum-cinerariaefolium-Extrakt. Diese kommen im Produkt in den Mengenverhältnissen 8,2 g/kg und 1,0 g/kg vor. Mit dem Zerfall des Wespenschaums bildet sich eine mit Wirkstoff gebundene Wachsschicht.

Wirkstoff: Permethrin, Pyrethrine aus Chrysanthemum-cinerariaefolium-Extrakt | Zusatzstoffe: Isobutan, Piperonylbutoxid | Menge: 300 ml | Einzuhaltender Abstand: bis zu 0,5 m

Kaufratgeber für Wespenschäume

Vor dem Kauf von Wespenschaum kommen viele Fragen auf. Wir helfen Dir dabei wichtige Aspekte vor der Nutzung von Wespenschaum kennenzulernen und klären Dich über unerlässliche Voraussetzungen auf.

Im Fokus ist ein kleines Wespennest an einem Baumzweig hängend. .

Wir fassen für Dich die wichtigsten Kaufkriterien zusammen, stellen Dir beliebte Wespenschaum-Marken vor und beantworten Dir Deine Fragen zum Thema Wespenschaum.

Was ist Wespenschaum?

Wespenschaum ist ein Insektizid, dass zum Schutz vor und zur Beseitigung von Wespen eingesetzt wird. Der Schaum versetzt die Wespen in einen paralysierten Zustand, sodass diese ferngehalten werden oder ganze Nester vollständig entfernt werden können.

Wie funktioniert Wespenschaum?

Wespenschaum enthält giftige Wirkstoffe, die sich auf das Nervensystem der Wespen auswirken. Dabei lässt sich folgender Vorgang beobachten:

Bei den spannungsabhängigen Natriumkanälen in den Nervenmembranen der Insekten findet eine vorübergehende Kanalöffnung statt. Die wiederkehrende Kanalschließung wird durch die Inhaltsstoffe im Wespenschaum verhindert. Dieser Prozess löst eine spastische Lähmung bei den Tieren aus und setzen sie vorübergehend außer Gefecht. Die Wirkungsdauer hält dabei je nach Wirkstoff unterschiedlich lange an.

Welche Vorteile bietet Wespenschaum?

Wespenschaum vereinfacht die Entfernung von Wespennestern in bedrohlicher Nähe des Menschen. Außerdem können mithilfe von Wespenschaum einzelne Wespen oder kleine Wespenschwärme vertrieben werden. Die Anwendung gestaltet sich leicht und gilt als besonders effektiv.

Für wen eignet sich Wespenschaum?

Wespenschaum eignet sich für Dich, wenn Du durch ein Wespennest in direkter Umgebung großer Gefahr ausgesetzt bist. Indem du den Wespenschaum rechtmäßig anwendest, kannst Du die Wespen außer Gefecht setzen, um im Anschluss das Nest sicher vernichten zu können. Lasse jedoch nicht außer Acht, welche rechtlichen Bedingungen Dein zuständiges Amt für Umweltschutz an Dich stellt. Denn die wichtigste Voraussetzung dafür, dass Du ein Wespennest in Deutschland beseitigen darfst, ist eine offizielle Genehmigung Deines verantwortlichen Amtes.

Eine Wespe sitzt auf einer Glasflaschenöffnung. Sie befindet sich offensichtlich im direkten Umfeld des Menschen.

Wespen oder Wespennester dürfen nur unter einer Voraussetzung beseitigt werden: Wenn sie eine direkte Bedrohung für den Menschen in dessen direkter Umgebung darstellen. Das zuständige Amt hat dies zu beurteilen.

Welche Alternativen gibt es für Wespenschaum?

Neben dem typischen Wespenschaum kannst Du außerdem Wespensprays erwerben. Vergleichbare Wespensprays unterscheiden sich ausschließlich in ihrer Beschaffenheit, während die Wirkstoffe bei beiden Varianten übereinstimmen.

Weitere Varianten des Wespensprays sind außerdem mit natürlichen Inhaltsstoffen erhältlich. Diese blockieren, im Gegensatz zu den üblichen toxischen Schäumen und Sprays, nicht das Nervensystem der Insekten und wirken auf natürliche Art und Weise. Die Wirkungskraft ist bei diesen Sprays jedoch oft nicht so stark, wie die der Insektizid-Wespenschäume.

Tipp: Eine weitere Möglichkeit für Dich wäre, das Nest umsiedeln zu lassen. Denn speziell ausgebildeten Personen ist es möglich das gesamte Wespennest schonend an einen anderen Ort zu verlagern. So stellen die Wespen für Dich keine Bedrohung mehr dar und können gleichzeitig das Ökosystem weiterhin bereichern.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei einem Wespenschaum?

Vor dem Kauf und der Nutzung von Wespenschaum sind einige Kriterien zu beachten. Wir haben in den nächsten Zeilen die wichtigsten Punkte für Dich zusammengefasst.

Anwendung

Die Anwendung von Wespenschaum umfasst nur zwei Schritte. Wichtig bei dem Vorgang ist nicht willkürlich, sondern so strategisch wie möglich mit dem Wespenschaum umzugehen. So ist es fundamental gegen das Wespennest während der Ruhephase der Wespen vorzugehen. Die Ruhephase garantiert, dass sich die Großzahl der Wespen im Nest befinden und so gezielt betäubt werden können.

Entsprechend solltest Du in den frühen Morgenstunden oder am Abend bei vorzugsweise niedrigen Temperaturen das Nest behandeln. Hierbei gilt es zwischen drei Nest-Positionen zu unterscheiden.

  • Nester, die frei liegen
  • Nester, die geschützt liegen
  • Nester, die im Boden liegen
Schritt 1:

Bei freiliegenden Nestern solltest Du zunächst aus sicherer Entfernung den Eingang des Nests besprühen. So verhinderst Du, dass alarmierte Wespen aus dem Nest entfliehen und Dich möglicherweise angreifen können. Trage hierfür unbedingt Schutzkleidung, die Deinen Körper vorzugsweise von Kopf bis Fuß bedeckt. Im nächsten Schritt solltest Du das Nest von allen Seiten mit dem Wespenschaum einsprühen, sodass es ganzheitlich von Schaum umhüllt ist.

Bei geschützten Nestern, die beispielsweise in Hohlräumen liegen, gestaltet sich das Einschäumen leichter. Hierzu wird der Wespenschaum mithilfe eines schmalen Röhrchens durch die kleinen Eintrittsöffnungen, die zum Nest führen, gesprüht. Das Ziel ist es den Hohlraum komplett mit Schaum auszufüllen und die Löcher schlussendlich zu verdichten. Es ist durchaus sinnvoll auch hierfür genügend Schutzkleidung zu tragen.

Schritt 2:

Der nächste Schritt umfasst das Entfernen des Nests. Doch Vorsicht, denn das Ablösen des Nests sollte erst nach einer Weile geschehen. Eine Faustregel sind an dieser Stelle mindestens 24 Stunden. Bei größeren Nestern ist vor dem Ablösen möglicherweise sogar ein zweites Einschäumen notwendig.

Dies garantiert, dass das Insektizid alle Wespen auch im Inneren des Nests erreicht und abtötet. Zudem werden auf diese Weise Wespen, die zu ihrem Nest zurückkehren ebenfalls außer Gefecht gesetzt.

Wichtig: Wundere Dich nicht, wenn der Schaum nach der Anwendung in sich zusammenfällt. Die Wirkung bleibt dennoch bestehen.

Im Boden liegende Nester solltest Du mit größerer Vorsicht behandeln. Erdwespen sind im Grunde genommen gewöhnliche Wespen, die ihr Nest in einem Hohlraum im Boden errichten. Die Tiere selbst unterscheiden sich zwar nicht von Wespen in beispielsweise freiliegenden Nestern, jedoch zeigen sie oftmals ein aggressiveres Verhalten als Response auf Belästigungen durch den Menschen.

Die Ursache hierfür ist die empfindliche Stelle, in der sich das Nest befindet. Selbst Trittschalle des Menschen können die Wespen unverhältnismäßig verärgern. Aus diesem Grund solltest Du Dich vor allem bei Erdwespen an einen Spezialisten wenden und sie nicht selbst beseitigen.

Bestandteile

Wespenschaum wird als Pyrethroid kategorisiert. Pyrethroide sind synthetische Insektizide, die sich auf das Nervensystem von Insekten auswirken. Wie alle Kontaktgifte blockieren sie die Natriumkanäle der Nervenmembranen und lähmen so die Insekten vor dem schlussendlichen Tod.

Hauptbestandteile

Folgende Wirkstoffe lassen sich in Wespenschäumen häufig finden:

  • Cyhalothrin
  • Cypermethrin
  • Deltamethrin
  • Permethrin
  • Phenothrin
  • Prallethrin
  • Tetramethrin
Nebenbestandteile

Wespenschäume enthalten außerdem weitere Nebenbestandteile, die die Hauptwirkstoffe ergänzen:

  • Piperonylbutoxid (PBO)
  • Treibgase wie Propan, Butan und Isobutan

Piperonylbutoxid (PBO) ist eine organische, wachsartige, weiße Substanz, die für gewöhnlich Pestizid-Rezepturen zugegeben wird. PBO selbst hat keine insektizide Wirkung, fördert jedoch die Effektivität von Insektiziden.
Außerdem werden der Sprühdose Treibgase zugesetzt. Diese dienen dazu den Wespenschaum aus der Dose zu befördern.

Wirkung

Die Anwendung von Wespenschaum hat einen starken Einfluss auf Wespen, aber auch andere Insekten. Der Schaum bewirkt eine irreversible Veränderung des Nervensystems, die eine spastische Lähmung und letztendlich den Tod zur Folge hat.

Für gewöhnlich öffnen und schließen sich die spannungsabhängigen Natriumkanäle in den Nervenmembranen der Wespen. Die ausgewählten Hauptwirkstoffe der Wespenschäume wie beispielsweise Tetramethrin oder Phenothrin verhindern jedoch diesen Vorgang. Sie versichern, dass die Natriumkanäle blockiert werden und in einem geöffneten Zustand verbleiben. Dieser Prozess löst die sofortige Lähmung der Wespe aus, sodass sie noch vor dem eigentlichen Tod paralysiert werden. Dieser Vorgang wird auch als „knockdown“ bezeichnet.

Achtung: Nicht nur Wespen reagieren auf die Wirkung von Insektiziden, sondern ebenso Fische, Amphibien und Reptilien.

Wirkungsdauer

Nach der Anwendung kann es wenige Stunden dauern bis der Wespenschaum zerfällt. Auf diese Weise entfaltet der Schaum seine volle Wirkung und baut eine unnachgiebige Barriere gegen die Wespen auf. Sobald alle Wespen durch die Wirkstoffe immobilisiert sind, kannst Du damit beginnen das Nest zu entfernen.

Warte hierfür nach dem Einschäumen mindestens 24 Stunden um sicherzugehen, dass alle Wespen, sowohl die im Nestinneren als auch zum Nest Zurückkehrende, paralysiert sind und keine Gefahr mehr für Dich darstellen. Die Wirkung hält je nach Produkt nach der Anwendung über Wochen und sogar bis Monaten an.

Preis

Die meisten Wespenschäume kannst Du bereits für einen Preis von 10 bis 20 Euro erhalten. Dabei handelt es sich oftmals um Markenprodukte. Gelegentlich kosten sie auch etwas weniger oder auch mehr. Eine höhere oder niedrigere Wirkungskraft des Wespenschaums kann im Verhältnis zu den unterschiedlichen Preisen jedoch nicht beobachtet werden.

Was ist bei der Anwendung von Wespenschaum zu beachten?

Bei Wespenschaum handelt es sich um ein Biozid. Diese Chemikalie ist dazu konzipiert, in das Nervensystem von Insekten und auch anderen Tieren einzugreifen und dieses zu schädigen. Gleichermaßen kann es sich negativ auf Umwelt und den Menschen auswirken. Vor und bei der Verwendung von Wespenschaum gibt es daher einige Dinge zu beachten.

Nahaufnahme einer Pflanze, die mit Regentropfen bedeckt ist und für die Natur und Umwelt stehen soll..

Wespenschaum enthält giftige Inhaltsstoffe um bedrohliche Wespen abzuwehren. Diese wirken sich leider nicht nur auf die Wespen negativ aus, sondern auch auf andere Lebewesen, die mit ihnen in Kontakt kommt.

Schädlichkeit für Tier- und Pflanzenwelt

Wespenschaum enthält zur erfolgreichen Beseitigung der Wespen toxische Inhaltsstoffe. Diese wirken sich jedoch nicht nur negativ auf die zu beseitigenden Wespen aus, sondern ebenfalls auf andere Lebewesen.

Einerseits helfen sie dadurch auch bei der Bekämpfung von weiteren Lästlingen wie zum Beispiel Schaben und Silberfischen. Andererseits bedeutet dies auch, dass Fische und andere Wasserorganismen aber auch Amphibien und Reptilien durch die Inhaltsstoffe gefährdet sind. Sie können einen schweren Schaden durch den Kontakt mit Wespenschaum tragen. Daher darf das Produkt zum Schutz weiterer Lebewesen keinesfalls in das Grundwasser oder die Kanalisation gelangen.

Hohe Entzündlichkeit

Viele Wespenschäume enthalten oftmals Treibgas als Zusatzstoff. Der Druck von Treibgasen dient dazu, die Flüssigkeit in der Spraydose durch die feine Düse nach außen zu befördern. Gleichzeitig gelten Treibgase als hochentzündlich und sollten deshalb mit Vorsicht gehandhabt werden. Aus diesem Grund solltest du darauf achten, den Wespenschaum von Zündquellen fernzuhalten.

Eigene Sicherheit

Die Nutzung von Wespenschaum birgt nicht nur Risiken für andere Lebewesen und die Umwelt, sondern auch für einen selbst. Aufgrund dessen solltest Du ein paar Sicherheitsmaßnahmen einhalten, um Dich optimal zu schützen.

Achte darauf den giftigen Sprühnebel des Wespenschaums nicht einzuatmen und wende ihn ausschließlich in Außenbereichen an, die gut belüftet sind. Berücksichtige dabei die Windrichtung und sprühe den Schaum niemals gegen den Wind. Halte einen Sicherheitsabstand von mindestens zwei Metern ein und trage unbedingt umfassende Schutzkleidung. Denn auch wenn Wespen für gewöhnlich nicht als aggressive Wesen gelten, können sie durchaus angriffslustig werden, wenn sie sich bedroht fühlen.

Schütze Dich vor Wespenstichen mithilfe von langer Kleidung, die Deinen Körper vollständig bedeckt. Neben einer langen Hose und einem langen Oberteil solltest Du demzufolge vorzugsweise feste Schuhe, einen Schal und gegebenenfalls einen Gesichtsschutz tragen. Denke außerdem daran die Ruhephase der Wespen zu Deinem Vorteil zu nutzen. Du solltest also das Nest ausschließlich bei Nacht und bei möglichst niedrigen Temperaturen mit dem Wespenschaum behandeln.

Wichtig: Genaue Produkt- und Sicherheitshinweise werden auf der beiliegenden Gebrauchsanweisung genauer erläutert. Du solltest Dich vor dem Gebrauch ausführlich mit ihnen beschäftigen.

Wann darf Wespenschaum angewendet werden?

Meistens handelt es sich um nur zwei bestimmte Wespenarten, die sich von Speisen und Getränken anlocken lassen und ungewöhnlich aggressiv auf den Menschen reagieren. Diese werden als die „gemeine Wespe“ und die „deutsche Wespe“ bezeichnet.

Wespennester dürfen nur entfernt werden, wenn es sich um ein Nest dieser beiden Wespenarten handelt und eine direkte und unumgängliche Gefahr für Dich als Menschen darstellt. Alle andere Wespenarten stellen friedliebende Lebewesen dar und reagieren in äußerst seltenen Fällen verteidigend, wie Du in folgendem Video sehen kannst.

Was ist rechtlich zu beachten?

Wespenschaum solltest Du nur mit großer Vorsicht und nur dann, wenn es absolut notwendig ist gebrauchen. Denn Wespen sind wie Bienen von großer Bedeutung im Ökosystem und stehen ebenso unter Artenschutz.

Es ist eine Wespe auf Blüten sitzend zu sehen. Sie ist Teil des Ökosystems und bestäubt die Blumen.

Wespen spielen eine wichtige Rolle in der Natur. Sie halten ebenso wie viele andere Insekten das Ökosystem im Gleichgewicht.

Außerdem musst Du beachten, dass Du zum Entfernen eines Wespennests eine Genehmigung Deines zuständigen Amts für Umweltschutz benötigst. Zudem kann es möglich sein, dass Deine Stadt die Entfernung durch eine professionelle und speziell ausgebildete Person verlangt, insofern giftige Substanzen zur Entfernung genutzt werden. Erkundige Dich also ausführlich bei Deinem zuständigen Amt, inwiefern Du Wespenschaum oder auch weitere Insektizide selbstständig anwenden darfst.

Wissenswert: Die Kosten für die notwendige Genehmigung zur Wespennest-Beseitigung belaufen sich je nach Region und Deinem zuständigen Amt auf ungefähr 30 Euro.

Wo kann man Wespenschaum kaufen?

Wespenschaum kann man bei verschiedenen Verkaufsstellen finden. Dazu zählen Baumärkte wie OBI oder Toom und Drogeriemärkte wie dm oder Rossmann. Selbstverständlich findet man zudem auch eine Vielzahl an Verkaufspunkten im Internet.

Wie viel kostet Wespenschaum?

Markenprodukte sind für gewöhnlich bereits für einen Preis von 10 bis 20 Euro erhältlich. Du kannst aber auch Wespenschäume für einen geringeren Preis finden. Diese weisen jedoch häufig eine weniger starke Wirkung vor, da sie meist auf natürlichen und weniger aggressiven Wirkstoffen basieren. Ebenso gibt es Schäume, die über 15 Euro kosten. Allerdings können diese keine nachgewiesene, höhere Effektivität vorweisen.

Welche Marken sind beim Verbraucher besonders beliebt?

In den folgenden Zeilen stellen wir Dir ein paar Handelsmarken vor, auf die Betroffene gerne zurückgreifen, die mit Wespen zu kämpfen haben:

Compo

Compo stellt seit über 60 Jahren vielfältige Qualitätsprodukte her und legt dabei besonderen Wert auf die Umweltfreundlichkeit ihres Produktangebots. Außerdem stehen bei dem Unternehmen Qualitätssicherung, Forschung und Entwicklung an oberster Stelle. Die Marke ist auf Schädlingsbekämpfung und zusätzlich auf Blumenerde, Dünger, Rasenerde und Pflanzenschutz spezialisiert.

Neudorff

Neudorff existiert bereits seit 1854 und fokussiert sich auf eine klimaneutrale Herstellung ihrer Produkte. Das Unternehmen durfte sich in der vergangenen Zeit bereits über einige Auszeichnungen im Bereich Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit erfreuen. Neudorffs Produktangebot ist weit gefächert und bietet von Rasenpflege über Nützlingsförderung bis hin zu Ungezieferbekämpfung alles was das Gärtner-Herz begehrt.

Substral®

Substral® ist seit ungefähr 60 Jahren auf dem Markt zu erwerben. Die Marke ist für ihr Vollsortiment im Bereich Gartenpflege-Produkte bekannt und zeichnet sich durch innovative, qualitativ hochwertige Produkte aus. So verkauft auch Substral® neben Schädlingsbekämpfungsmitteln auch Pflanzenschutzprodukte, Erden und Dünger.

Detia

Das internationale Unternehmen Detia stellt seine Fachprodukte sowohl für den professionellen Gebrauch als auch für die private Nutzung her. Seit über 200 Jahren beschäftigt sich die Marke vor allem mit dem Vorratsschutz und unterstützt so beim Bewahren und Pflegen von Haus und Garten. Die Schädlingsbekämpfung spielt hierbei eine große Rolle.

Wespenschaum Test-Übersicht: Welche Wespenschäume sind die Besten?

Die folgende Tabelle bietet Dir einen Überblick über bisherige Wespenschaum-Testergebnisse.

Testmagazin Wespenschaum Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr Erfahren
Stiftung Warentest Keinen Test gefunden -- -- --
Öko Test Keinen Test gefunden -- -- --
Konsument.at Keinen Test gefunden -- -- --
Ktipp.ch Keinen Test gefunden -- -- --

Derzeit wurden noch keine Wespenschaum Tests von renommierten Testmagazinen oder Verbraucherorganisationen veröffentlicht. Sobald eines dieser aktuelle Testergebnisse herausgibt, informieren wir Dich selbstverständlich.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Wespenschaum

In diesem Kapitel klären wir die häufigsten Fragen zu Wespenschäumen. Bestimmt findest Du auch auf Deine Fragen die passende Antwort!

Wie funktioniert Wespenschaum?

Wespenschaum enthält ausgewählte Inhaltsstoffe, die das Nervensystem der Wespen angreifen. Die Wirkstoffe blockieren die sich normalerweise öffnenden und schließenden Natriumkanäle in den Nervenmembranen und haben somit einen lähmenden Effekt auf die Wespen. Diesen Prozess nennt man auch den „knockdown“, der vor dem schlussendlichen Tod eintritt.

Wie schnell wirkt Wespenschaum?

Die Wirkung von Wespenschaum tritt unmittelbar nach der Anwendung ein. Mit dem Versprühen des Schaums werden die Wirkstoffe sofort freigesetzt und lähmen die Wespen, die in Kontakt mit ihm kommen. Letztendlich solltest Du mit der Entfernung des Nests mindestens 24 Stunden warten um sicherzugehen, dass das Insektizid sich im Nest ausgedehnt und auch alle Wespen erreicht hat.

Wie lange ist Wespenschaum giftig?

Die giftige Wirkung von Wespenschaum hält mindestens mehrere Wochen und sogar bis zu wenigen Monaten an. Dabei ist von Bedeutung um welchen Wespenschaum oder vielmehr um welchen Wirkstoff es sich handelt. Wespenschäume mit natürlichen Inhaltsstoffen, die nicht auf Nervengift zurückgreifen, haben eine weniger lange und intensive Wirksamkeit, als die, die als Insektizid kategorisiert werden.

Wie entferne ich Wespenschaum?

Bevor Du Wespenschaum an Gegenständen wie beispielsweise Deinem Mülleimer nutzt, solltest Du das Material auf dessen Verträglichkeit testen. Gebe hierfür den Schaum auf eine verdeckte Stelle des Gegenstandes und beobachte die Reaktion von Wespenschaum und Material. Falls Du eine unerwünschte Veränderung beobachtest, entferne den Schaum mithilfe von Wasser und einem gewöhnlichen Reinigungsmittel.

Wie giftig ist Wespenschaum?

Die Wirkstoff-Komposition von Wespenschaum gilt als höchst giftig für Wespen und andere Insekten. Sie ist darauf ausgelegt das Nervensystem zu schädigen und das geschädigte Lebewesen in einen Zustand der Paralyse zu versetzen. Aufgrund dieser Eigenschaften stellt das Mittel auch eine ernst zu nehmende Gefahr für andere Tiere und in manchen Fällen auch für den Menschen dar.

Haustiere wie Katzen und Hunde können bereits durch die orale Aufnahme von unwesentlichen Mengen Durchfall bekommen. Dieses unschöne Symptom zählt allerdings zu den eher geringfügigen Krankheitszeichen. Im schlimmsten Fall kann das Wespenschaum-Gift zum Tod führen.

Die Vergiftung beim Menschen ist hingegen eher unwahrscheinlich. Zumindest dann, wenn man sich der Vorsichtsmaßnahmen bewusst ist und diese befolgt. Demnach solltest Du während der Verwendung niemals in der Nähe essen oder trinken und das Mittel fern von Lebensmitteln und Getränken halten. Bei versehentlichem Verschlucken solltest Du unumgänglich einen Arzt aufsuchen und die Verpackung des Wespenschaums vorzeigen.

Wann löst sich Wespenschaum auf?

Wespenschaum kann sich bereits nach kurzer Zeit auflösen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass seine Wirkung nachlässt. Im Gegenteil! Denn die Wirkstoffe gegen die Wespen entfalten sich erst richtig im Laufe des Auflösens.

Wespenschaum oder Wespenspray?

Auf der Suche nach dem richtigen Anti-Wespen-Mittel stößt man schnell auf sowohl Wespenschäume als auch Wespensprays. Doch was eignet sich besser für Dich?

Wespensprays eignen sich sehr gut, wenn Du vereinzelte Wespen oder kleine Schwärme von Dir oder einem bestimmten Ort fernhalten möchtest. Du kannst es im Freien, aber auch im Inneren wie beispielsweise Deiner Küche verwenden.

Wespenschaum dient Dir, wenn Du mit einzelnen Wespen, aber vor allem dann, wenn Du bereits mit einem vollständigen Wespennest in Deiner unmittelbaren Nähe zu kämpfen hast. Um einzelne Wespen beispielsweise von Deinen Mülleimern fernzuhalten, solltest Du derer Rand mit Wespenschaum besprühen. Nach wenigen Tagen sollte dieser die Wespen erfolgreich fernhalten.

Weiterführende Quellen

Wenn Du mehr zu den in Deutschland vorkommenden Wespenarten erfahren möchtest, dann schaue hier nach.

Klicke hier, wenn Du genaueres zu Insektiziden erfahren möchtest.

Schaue hier vorbei, wenn Du mehr zu einer Wespen-Umsiedlung erfahren möchtest.

Sehe hier nach, wenn Du Dich über die unter Naturschutz stehenden Wespen informieren und den Bußgeldkatalog einsehen möchtest.

5/5 - (1 vote)

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.