Startseite » Kaufberatung » Personensicherheit Ausstattung » Ultraschall-Hundeabwehr: Test, Vergleich und Kauf Ratgeber

Ultraschall-Hundeabwehr: Test, Vergleich und Kauf Ratgeber

Schäferhund im Garten mit Bezug auf Ultraschall-Hundeabwehr

Hast Du ein Problem mit Hunden? Aus vielen Gründen kann ein Hund zu einer Bedrohung werden oder soll schlichtweg einen Bereich nicht betreten. Wir haben einige Ultraschall-Hundeabwehr Tests behandelt, und sie in diesem Beitrag für Dich zu einer Lösung führen lassen. Zudem findest Du hier weitere Informationen, die Du für die Anschaffung wissen solltest und Dir helfen den perfekten Kandidaten herauszusuchen.

Unsere Favoriten

Bestes Preisleistungsverhältnis: Gardigo Tiervertreiber Ultraschall Solar*
“Perfekt für Einsteiger und fast unsichtbar.”

Tierschreck mit dem modernsten Modell-Design: Zonpor Katzenschreck Ultraschall Solar*
“Das Moderne Design ist ein tolles Extra.”

Der perfekte Dog Chaser: Dog Dazer II Ultraschall Hundevertreiber*
“Der Schutz für die Hosentasche.”

Das beste Doppelpack: VOSS.sonic Ultraschallabwehr Katzenschreck*
“Doppelt hält besser und auch das Blitzlicht hat was drauf.”

Das energieeffizienteste Gerät: SWISSINNO 1 704 001 SuperCat Solar-Nagetier-Vertreiber*
“Stromsparend. Klein. Effizient.”

Der optimale 360 Grad Tierschreck: BeauFlw Katzenschreck für Garten*
“Der all (a)rounder für Deinen Garten.”

Die besten Individualisierung-Möglichkeiten: VOSS.sonic Ultraschall Vertreiber mit Bewegungsmelder*
“Anpassbar für jede Situation.”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Ultraschall-Hundeabwehr schützt Deinen Garten, Dein Haus und Dich vor ungewollten Hunden und anderen Tieren.
  • Während Tiere die Frequenzen wahrnehmen, beeinträchtigen sie den Menschen nicht
  • Du kannst Dich auch für Alternativen entscheiden wie zum Beispiel Hundeschreck mit einem Wasserstrahl
  • Durch eine einfache Installation kannst Du die Hundeabwehr sofort nutzen
  • Fürs Joggen gibt es eine Ultraschallabwehr, welche in die Hosentasche passt

Die besten Ultraschall-Hundeabwehr: Favoriten der Redaktion

Wir haben uns mit einigen Ultraschall-Hundeabwehr Produkten näher beschäftigt, und die besten hier, mit Vor- und Nachteilen sowie einer kurzen Produktbeschreibung, für Dich aufgelistet. Mit vielen verschiedenen Varianten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Bestes Preisleistungsverhältnis: Gardigo Tiervertreiber Ultraschall Solar

Was uns gefällt:

  • er ist wasserfest
  • große Solarplatte
  • einfache Montierung
  • Akku inklusive
  • viele Möglichkeiten des Ladens
Was uns nicht gefällt:

Wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Der Solar Ultraschall Tiervertreiber von Gardigo ist ein guter Tierschreck für Anfänger. Er besitzt fünf verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, mit welchen Du die benötigte Frequenz gut anpassen kannst. Die ersten drei Modi befassen sich mit Anpassungen für spezielle Tiere wie unter anderem Hunde, Katzen, Vögel und Nagetiere. Der vierte aktiviert nur LED-Blitzlicht und der fünfte aktiviert alle Features über die das Gerät verfügt.

Die Reichweite liegt bei bis zu 10 Metern, in welchen der Infrarot Bewegungsmelder (dieser erfasst Wärme sowie auch Bewegung) für eine stromsparende Nutzungsweise sorgt. Fehlauslösung durch Blätter oder Äste sind also ausgeschlossen und auch nachts funktioniert der Bewegungsmelder einwandfrei. Auch diesen Sensorbereich kannst Du über einen Regler einstellen.

Egal ob für in den Boden oder für an die Wand, mit dem Mitgelieferten Alu-Erdspieß und der Aufhänge Öse ist es ganz einfach zu montieren. Natürlich kannst Du den Tierschreck auch einfach hinstellen, ohne ihn groß zu befestigen.

Der Tiervertreiber von Gardigo erreicht ein sehr gut von Heimwerker Praxis. Mit dieser Bewertung und den guten Kundenbewertungen hat er es verdient in dieser Liste erwähnt zu werden.

Stromquelle: Solarplatte, USB-Kabel, Akku | Zusatz: Keinen, Akku ist inklusive |
Maße: 9,1 cm x 38 cm x 6,5cm | Wasserfest: Ja

Tierschreck mit dem modernsten Modell-Design: Zonpor Katzenschreck Ultraschall Solar

Was uns gefällt:

  • viele Anwendungsbereiche
  • Wetterbeständig
  • einfache Nutzung
  • benötigt keine Zusätze
  • modernes Design
Was uns nicht gefällt:

  • vergleichbar kleine Reichweite

Redaktionelle Einschätzung

Der Katzenschreck Ultraschall Solar von Zonpor verjagt ungewollte Tiere mit einer variierenden Ultraschallfrequenz, sowie blitzendem Licht. Ausgelöst durch einen Infrarot Bewegungsmelder (dieser erfasst Wärme sowie auch Bewegung), wird erkannt, wann sich ein Tier im Bereich von 8 Metern vor dem Gerät befindet.

Über die Regler kannst Du die Frequenz und die Sensitivität einstellen und so für Dich optimieren. Unterstützt von einem Solarpanel solltest Du einen sonnigen Platz wählen. So kannst Du möglichst viel Energie sparen und die Nutzung verlängern.

Du kannst die Sensorempfindlichkeit wie auch die Ultraschallfrequenz über die zwei Regler anpassen. Die Anpassungen im Frequenzbereich beziehen sich auf drei Stufen für die Abstimmung auf das entsprechende Tier. Zwei weitere Stufen ermöglichen Dir das LED-Licht in Stufe 4 zu nutzen und alle Features zu aktivieren in Stufe 5.

Der Tierschreck von Zonpor hat es mit seinen Bewertungen eindeutig verdient in dieser Liste zu stehen. Die Kunden sind mit diesem Produkt sehr zufrieden und bestätigen einen erneuten Kauf in Erwägung zu ziehen.

Stromquelle: Solarpanel und USB-Kabel | Zusatz: Keinen |
Maße: 14,5 cm x 11,4 cm x 11 cm | Wasserfest: Ja

Der perfekte Dog Chaser: Dog Dazer II Ultraschall Hundevertreiber

Was uns gefällt:

  • geeignet für unterwegs
  • hohe Reichweite
  • Batterie Überprüfung
  • inkludierter Gürtelclip
  • besteht aus Hartplastik
Was uns nicht gefällt:

  • etwas klobig

Redaktionelle Einschätzung

Um auch während dem Joggen vorbereitet zu sein, empfehlen wir den Ultraschall Hundevertreiber von Dog Dazer II. Mit einem einfachen Knopfdruck kannst Du die Hunde von der hallten. Mit einer Reichweite von 20 Metern kannst Du früh genug Situationen vermeiden, welche zu einem Konflikt führen könnten und Dich selber schützen.

Der Dog Chaser arbeitet ausschließlich mit dem Ultraschall und nutzt kein Lichtsignal oder ähnliches zur Hilfe. Wichtig ist zu erwähnen, dass der Tierschreck wahrscheinlich nicht wie gewollt bei Hunden funktioniert, die Du kennst. Auf Pferde wirkt der Dog Chaser nicht, sie nehmen es wahr, doch es stört sie nicht.

Als Zusatz hat der kleine Helfer einen Gürtelclip und ein Lämpchen für den Batteriestand. Durch schlagfestes Plastik ist die Hundeabwehr geschützt vor einem Aufprall.

In den Bewertungen hat der Dog Chaser ein solides gut erreicht und befindet sich in einem guten Mittelbereich. Mit diesem Artikel bist Du auf Deinem nächsten Ausflug gut ausgerüstet.

Stromquelle: Solarplatte, USB-Kabel, Batterien | Zusatz: Keinen, Batterien sind inklusive|
Maße: 11,4 cm x 5,7 cm x 3,1 cm | Wasserfest: Nicht angegeben

Das beste Doppelpack: VOSS.sonic Ultraschallabwehr Katzenschreck

Was uns gefällt:

  • einfache Montierung
  • unterstützt durch eine Solarplatte
  • ist wasserbeständig
  • starker Blitz
  • auch einzeln verfügbar

Was uns nicht gefällt:

  • hoher Stromverbrauch laut Kunden

Redaktionelle Einschätzung

Brauchst du gleich zwei Ultraschall-Hundeschreck, ist das Doppelpack von VOSS.sonic das Richtige. Durch die hochwertigen Solarpanelen wird der mitgelieferte Akku unterstützt. Der Bewegungsmelder hat eine Reichweite von bis zu 90m2, in welcher kein Tier unentdeckt bleibt. Auch im Haus erledigen diese zwei Helfer ihren Job zuverlässig, so kannst du auch deinen Dachboden oder deine Garage vor Nagern und weiteren Tieren schützen.

Durch den mitgelieferten Alu-Erdspieß und die Aufhänge Ösen ist es total einfach einen geeigneten Platz für die Geräte zu finden. Ebenso ist es kein Problem sie daraufhin zu installieren.

Tagsüber sorgen die fünf Frequenz-Einstellungen für eine optimale Tierabwehr. Nachts wird diese von einem starken LED-Blitzlicht unterstützt, welchen nachtaktive Tiere definitiv meiden wollen.

Dieses Gerät hat bei der vergleich.org einen stand von sehr gut und beeindruckt mit seiner zuverlässigen Arbeit und dem guten Preisleistungsverhältnis.

Stromquelle: Solarpanel und USB-Kabel | Zusatz: Keine |
Maße: 15,4 cm x 14,8 cm x 11,4 cm | Wasserfest: Ja

Das energieeffizienteste Gerät: SWISSINNO 1 704 001 SuperCat Solar-Nagetier-Vertreiber

Was uns gefällt:

  • sicher für Kinder
  • viele Anwendungsmöglichkeiten
  • energiesparend
  • gute Verarbeitung
  • dauerhaft einsetzbar

Was uns nicht gefällt:

  • kein zusätzliches Blitzlicht

Redaktionelle Einschätzung

Der Allzweck Katzenschreck von SWISSINNO ist geeignet für jegliche Art der Tiervertreibung. Von Hunden über Nagetieren bis hin zu Wildtieren. Er agiert in einem Bereich von 100m2 und ist ausgestattet mit einem Bewegungsmelder. Um die leistungsstarken Ultraschallfrequenzen anzupassen hast Du drei Möglichkeiten.

Da Du es an jeder Stelle gut platzieren kannst, ist es geeignet für den Garten, die Garage sowie das Haus und bietet Rundumschutz vor ungewollten Tieren. Für die Nacht ist er jedoch nur auf den Ultraschall angewiesen, da er keine LED-Leuchte oder ähnliches besitzt.

Der Tierschreck ist 24 Stunden einsatzbereit, durch die Solarplatte, welche den Akku am Tag auflädt. Durch diesen Weg ist das Gerät auch eine sehr energiesparende Variante im Gegensatz zu anderen.

Die Kunden sind mit diesem Produkt sehr zufrieden. Sie berichten von guten Erfolgen und geben überwiegend volle Punktzahl. So hat es eine gut erhalten und hat es somit in diese Favoritenliste geschafft.

Stromquelle: Solarpanel und Batterien | Zusatz: 4 AA-Akkubatterien benötigt |
Maße: 9,5 cm x 15,8 cm x 20 cm | Wasserfest: Ja

Der optimale 360 Grad Tierschreck: BeauFlw Katzenschreck für Garten

Was uns gefällt:

  • deckt einen großen Raum ab
  • leichte Installation
  • blaues LED
  • großer Frequenzbereich
  • 360 Grad Erfassung

Was uns nicht gefällt:

  • ist recht groß

Redaktionelle Einschätzung

Der Katzenschreck für den Garten von BeauFlew beeindruckt mit einem 360 Grad Erfassungsbereich. Insgesamt schafft er es so 300m2 Fläche abzudecken. Sobald ein Tier in den Bereich des PIR (Passiv-Infrarot-Sensor) Bewegungssensors (dieser erfasst Wärme sowie auch Bewegung) kommt, wird der Ton, mit einer Frequenz von 15 kHz bis 50 kHz, sowie das blaue LED-Licht aktiviert.

Diese Art des LED ist besonders gut bei Regenwetter und in der Nacht. Das blaue Licht lässt sich über den Powerknopf an und ausschalten. Der Tiervertreiber verfügt über zwei Modi. Der Standard Modus stößt zu den Ultraschallfrequenzen und dem blinkenden Licht, auch noch einen Alarmton aus. Bei dem zweiten Modus wird dieser Alarmton ausgeschaltet. Neben Hunden, Katzen, Vögeln, und Wildschweinen, verscheucht er auch Nagetiere.

In den Kundenbewertungen sehen wir eine hohe Zufriedenheit und er erreicht eine gute Bewertung. Auch die Rezensionen lassen überwiegend auf einen Kauf schließen, der nicht bereut wurde.

Stromquelle: Solarpanel und USB-Kabel | Zusatz: Keine |
Maße: 11,5 cm x 49,8 cm | Wasserfest: Ja

Die besten Individualisierung-Möglichkeiten: VOSS.sonic Ultraschall Vertreiber mit Bewegungsmelder

Was uns gefällt:

  • sehr Leistungsfähig
  • viele Einstellungsmöglichkeiten
  • erfasst ein großes Gebiet
  • ist auch Nachts aktiv nutzbar
  • wasserdichtes Netzteil

Was uns nicht gefällt:

  • Blitz nicht ausstellbar

Redaktionelle Einschätzung

Mit sieben Möglichkeiten den Ultraschall Vertreiber von VOSS.sonic einzustellen, ist er in der Spate eindeutig der beste auf dem Markt. Er bietet Dir eine große Weite das Gerät zu individualisieren. Durch diese vielen Möglichkeiten kannst Du es perfekt auf das Tier einstellen, was verjagt werden soll.

Er hat eine Reichweite von 200m2 und ist geeignet für viele Plätze wie sogar an Mülltonnen oder im Carport. Durch den Bewegungsmelder mit Infrarot dieser (erfasst Wärme sowie auch Bewegung) ist das Gerät auch in der Nacht funktionstüchtig. Zudem hat es einen eingebauten  dynamischen Hochfrequenzlautsprecher um die Qualität der Töne zu verbessern.

Dieser Tiervertreiber arbeitet zusätzlich mit einem Blitzlicht, was gerade Nachts für mehr Sicherheit sorgt.

Mit einem Ergebnis von sehr gut im Experten Test liegt dieses Produkt definitiv unter den Bestsellern und auch die Kunden scheinen mit ihrem Kauf zufrieden. In den Kommentaren drücken viele aus welche Wunder der Tierschreck vollbracht hat.

Stromquelle: Batterien und Netzbetrieb | Zusatz: Batterien sind nicht enthalten |
Maße: Nicht angegeben | Wasserfest: Ja

Kaufratgeber für eine Ultraschall-Hundeabwehr

Welche Faktoren solltest Du jetzt beachten, wenn Du Dir eine Ultraschall-Hundeabwehr zulegst? Es gibt schon ein paar Dinge auf die Du achten solltest. Wir haben einige zusammengetragen die wichtig für einen erfolgreichen Kauf einer Abwehr sind.

In welche Arten kann man bei einer Hundeabwehr unterscheiden?

Du weißt noch nicht, ob die Ultraschall-Variante der Hundeabwehr die richtige für Dich ist? Kein Problem, es gibt verschiedene Arten, um Hunde fernzuhalten und wir helfen Dir gerne bei Deiner Wahl.

Autonome Varianten

Autonome Varianten beziehen sich auf Geräte die von alleine, also automatisch arbeiten. Das bedeutet Du musst nicht daneben stehen und es per Hand auslösen oder bedienen. Abgesehen von der Wartung natürlich.

Hundeschreck mit Wasserstrahl

Ein ähnliches Produkt wie die Ultraschall-Variante ist ein Hundeschreck mit Wasserstrahl. Das unerwünschte Tier wird mit Wasser verjagt und so von Deinem Grundstück ferngehalten. Natürlich wird das Wasser durch einen Bewegungsmelder aktiviert und spritzt nicht unkontrolliert durch die Gegend.

Je nachdem welchen Wasserdruck Du einstellst, liegt die Reichweite im Durchschnitt bei bis zu 10 Metern. Du kannst den Sprinkler sowie die Sensitivität einstellen und so perfekt an Deine Bedürfnisse anpassen.

Zusätzlich benötigst Du einen Wasseranschluss und, wenn nicht mitgeliefert, Batterien oder Akkus für den Bewegungsmelder, sollte es nicht über einen Stromanschluss verfügen.

In der folgenden Tabelle zeigen wir Dir ein paar Vor- und Nachteile der Wasserstrahl-Hundeabwehr. So kannst Du Dir über beide Seiten bewusst werden und herausfinden, ob diese Methode vielleicht auch etwas für Dich wäre.

Vorteile von Wasserstrahl-Hundeschreck Nachteile von Wasserstrahl-Hundeschreck
schadet dem Tier nicht auch Menschen lösen den Bewegungsmelder aus
leicht zu installieren Hunde können Spaß daran haben
hohe Reichweite Wasserverbrauch/ Wasseranschluss
die meisten Tiere reagieren darauf
solarfähig
Lichtsignal

Die zweite Möglichkeit, neben dem Ultraschall, besteht aus einem Lichtsignal zur Verteidigung, welche jedoch eher in Kombination mit vorher genannten Varianten zu kaufen ist. Bei dieser Methode erzeugt eine LED-Lampe blitzartiges Licht, wodurch die Tiere sich erschrecken sollen. Gerade weil das Licht in Intervallen ausgelöst wird, ist diese Methode Nachts besonders wirksam.

Pflanzen/Streugranulate

Mit Dornenhecken oder speziellen Verpiss-Dich-Pflanzen kannst Du genauso gut gegen unerwünschte Tiere angehen. Diese Wirken durch einfaches Blockieren oder spezielle Gerüche gegen die Eindringlinge. Das Verletzungsrisiko ist hier noch geringer als bei Streugranulat. Möchtest Du Streugranulat verwenden, ist die Wahrscheinlichkeit ein Tier zu vergiften nicht gering.

Heteronome Varianten

Unter der Heteronomen Variante versteht man die Fremdeinwirkung von etwas oder jemandem. Bedeutet für Dich, bei dieser Methode bist Du selbst am Drücker und kontrollierst die Tierabwehr per Hand.

Pfefferspray

Pfefferspray wirkt nicht nur in der Selbstverteidigung gegen Menschen, sondern auch bei Tieren. Einfach zu bedienen wird dem Tier das brennende Spray möglichst in die Augen gesprüht und so abgeschreckt. Nachteile dabei sind, dass Du sehr nah an das Tier heran musst und Dich so möglicherweise selber in Gefahr bringst. Auch kann es dem Tier erhebliche Schäden beziehungsweise Schmerzen zufügen.

Was ist eine Ultraschall-Hundeabwehr?

Du weißt noch nicht was eine Ultraschall-Hundeabwehr ist und was sie macht? Kein Problem! In den nächsten zwei Abschnitten gehen wir darauf ein und lassen Dich verstehen worum es sich überhaupt handelt.

Eine Ultraschall-Hundeabwehr ist ein handliches Gerät, welches Töne mit einer Frequenz von 16.000 kHz bis 24.000 kHz ausstößt, sobald der integrierte Bewegungsmelder ausgelöst wird. Einige besitzen auch zusätzlich noch eine LED-Leuchte, über welche Blitzlicht zur Hilfe gezogen wird. Die Vorrichtungen dienen der Abwehr vieler Tiere und dem Schutz Deines Gartens sowie Hauses. Darunter zählen Hunde, Katzen, Marder, Füchse, Mäuse und viele Mehr.

Fun Fact: Der Kehlkopf einer Fledermaus kann Ultraschall Frequenzen von 8 kHz bis 160 kHz erzeugen, um ihre Beute in der Nacht aufzuspüren! Sie gehören zu den Tieren mit dem besten Gehör und können mit unter die höchsten Frequenzen erzeugen!

Bei den meisten Geräten kannst Du auch über Regler die Stärke und Frequenz einstellen und auf das entsprechende Tier anpassen. Du musst also nicht direkt nach Tier kaufen da die Geräte für mehrere verschiedene Tiere ausgelegt sind.

Menschen ab 25 Jahren nehmen dieses Geräusch im Normalfall nicht mehr wahr und werden nicht benachteiligt. Der unerwünschte Vierbeiner wird es jedoch nicht gerne haben und verschwinden. Verwenden kannst Du es in Deinem Garten oder im Bereich Deines Hauses. Je nach Model kannst Du es sogar ebenfalls in die Hosentasche stecken und Dich auch unterwegs vor Tieren schützen.

Wie funktioniert eine Ultraschall-Hundeabwehr?

Du kennst sicher den Ultraschall, genutzt in der Medizin. Der Ultraschall der Tierabwehr nutzt dasselbe Prinzip. Das Produkt erzeugt eine Frequenz im Ultraschallbereich. Dieses Geräusch ist für die Tiere im Normalfall gut zu hören. Dabei kommt es auf das individuelle Tier an, weil einige Tiere empfindlicher sind als andere. Da sie dieses hohe Geräusch nicht mögen oder es ihnen sogar Schmerzen bereitet, suchen sie sich einen anderen Aufenthaltsort und werden Deinen Raum verlassen.

Der Wirkungsbereich einer Hundeabwehr mit Ultraschall beträgt zwischen 30 und 100 m2, ist Dein Garten oder der Bereich den Du sichern möchtest größer, solltest Du Dir zwei oder mehr zulegen. Um vorzubeugen, dass Tiere sich an das Geräusch gewöhnen, besitzen die meisten Geräte eine Intervallschaltung. Durch diese entstehen kleine Abweichungen in den Tönen und werden zeitliche Abstände geschaffen.

Auch Du selbst kannst den Ton an einem Regler anpassen. Betrieben wird die Hundeabwehr durch entweder Batterien, Akkus oder einen Stromanschluss. Einige arbeiten auch schon mit Solarenergie, was die Wartung erleichtert und den monatlichen Wechsel der Batterien oder des Akkus ablöst beziehungsweise den Zeitraum verlängert.

Ein durch Ultraschall-Hundeschreck geschütztes Haus

Ein Ultraschall-Hundeschreck kann ein solches Haus, durch hohe Frequenzen, vor ungewollten Tieren wie zum Beispiel auch Hunden effektiv schützen. So bleibt Dein Garten und Dein Haus rein von ungebetenen Gästen.

Was sind die Vor- und Nachteile der Ultraschall-Hundeabwehr?

Wie jedes Produkt haben auch Ultraschall-Hundeabwehr Vor- wie auch Nachteile. Um es Dir bei Deiner Entscheidung der Anschaffung einfacher zu machen, haben wir ein paar Vor- und Nachteile aufgelistet.

Vorteile der Ultraschall-Hundeabwehr Nachteile der Ultraschall-Hundeabwehr
funktioniert bei vielen Tieren Effektivität ist nicht wissenschaftlich bewiesen
frei von Chemie und Schadstoffen möglich, dass das Tier geschädigt wird
Giftfrei Nachbartiere können in Mitleidenschaft gezogen werden
unauffällig
Abschreckend
Solarbetriebene Varianten
große Reichweiten möglich

Wann ist eine Ultraschall-Hundeabwehr angebracht?

Bist Du allergisch? Hast Du angst vor Hunden? Dein Garten sieht genau so aus wie Du ihn haben möchtest? Andere Methoden haben nicht funktioniert?

All das sind Situationen, in welchen Du Dir eine Ultraschall-Hundeabwehr zulegen solltest. Vielleicht sind es auch persönlichere Gründe, weshalb Du Dein Haus, Deinen Garten oder Dich selber vor Hunden Schützen möchtest. Niemand möchte ungebetene Gäste auf dem eigenen Grundstück, also ist eine Ultraschall-Hundeabwehr die angenehmste Methode für den Mensch.

Welche Frequenz ist am besten gegen Hunde?

Ob es wirklich die Frequenz gegen Hunde gibt und welche das wäre klären wir im folgenden.

Am empfindlichsten werden Hundeohren bei 15 kHz bis 50 kHz, also solltest Du Deinen Hundeschreck auf eine Frequenz von 16 kHz bis 50 kHz (wenn möglich) einstellen. So kannst Du das bestmögliche Ergebnis erzielen. Allerdings reagiert jeder Hund individuell, das bedeutet Du musst die Frequenz auf den Hund anpassen und kannst nicht damit rechnen, dass eine Frequenz für jeden Hund gleich wirkt.

Fun Fact: Hunde haben 18 Muskeln in den Ohren! Das sind 12 Muskeln mehr als Menschen, wodurch sie ihre Ohren unabhängig voneinander und in fast alle Richtungen bewegen können!

Kann eine Ultraschall-Hundeabwehr dem Hund gesundheitlich schaden?

Du möchtest eine Ultraschall-Hundeabwehr nutzen, sorgst Dich jetzt aber um das Wohlbefinden des Hundes? Wir haben uns schlau gemacht und herausgefunden wie gefährlich das Produkt für ein Tier sein kann.

Es ist nicht bewiesen, doch Tierschütze wie auch in der Biologie, geht man davon aus das die hohen Frequenzen, welche die Tiere vertreiben sollen, auch dafür sorgen können das sie Ohrenschäden erleiden.

Doch die Geräusche können den Hund nicht nur an den Ohren verletzen, sondern auch in seinem Verhalten stören. Laut Tierschützern versteht der Hund keinen Zusammenhang zwischen der Bestrafung und dem was er gemacht hat. Sicher ist, dass es ihnen unangenehm ist oder sogar Schmerzen zufügt, je nach Hund und stärke des Gerätes.

Schlimm wird es, wenn Du die Ultraschall-Hundeabwehr so positionierst, dass ein Tier der Nachbarn in Mitleidenschaft auf dem anderen Grundstück gezogen wird. In diesem Fall hat das Tier keine Chance auszuweichen und ist bei jedem Auslösen des Bewegungsmelders mitbetroffen. Dabei ist es egal, ob es dem Tier schadet oder es nur unangenehm ist, unbetroffene Tiere sollten nicht zu unschuldigen betroffenen werden.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien

Wenn Du beschließt Dir eine Ultraschall-Hundeabwehr zuzulegen, möchtest Du sicher auch wissen, auf was Du achten solltest. Wir haben das wichtigste zusammengetragen um Dir bei Deiner Entscheidung möglichst gut helfen zu können.

Wichtig: Ist das Gerät für den Außenbereich überprüfe ob das Stromkabel (wenn genutzt) ebenfalls wassserfest ist!

 

Qualität

Wie lange soll es halten? Wasserfest, oder nicht? Du solltest besonders auf die Verarbeitung und das verwendete Material achten. Möchtest Du die Hundeabwehr im Garten anbringen, solltest Du auf Aluminium oder, wie meist verwendet, Plastik zurückgreifen. Achte bei dem Plastik auf die Härte. Findest Du einen Hundeschreck für den Garten mit einem Papp-Erdspieß solltest Du die Finger davon lassen.

Tierschonende Anwendung

Wahrscheinlich willst Du dem Hund nicht schaden indem Du ihn von Deinem Grundstück fernhältst. Um das zu vermeiden, achte auf zum Beispiel den Platz, an welchem Du das Gerät anbringst. Nicht unbedingt nah an der Straße oder zu nah an Deinem Nachbar Haus. Sorge am besten dafür das die angegebene Reichweite auf Deinem Grundstück bleibt und nur die Eindringlinge straft.

Reichweite

Nicht nur beim Schützen der Tiere, sondern auch um herauszufinden wie viele einzelne Geräte Du brauchst und ob es den richtigen Bereich abdeckt, solltest Du auf die Reichweiten achten. Du solltest wissen wie groß die Fläche ist, die Du schützen möchtest und dann die Anzahl und Ausrichtung der Geräte anpassen. Der Durchschnitt liegt bei 10 Metern Reichweite.

Nutzungsdauer

Wenn Du Dich für ein Modell entscheidest, solltest Du auch darauf achten, durch was es betrieben wird. Dem nach wird sich auch die Nutzungsdauer ändern. Bei Batterien und Akkus sind es ungefähr ein bis zwei Monate. Durch eingebaute Solarplatten verlängert sich diese Zeit natürlich. Wird das Gerät durch ein Netzteil betrieben, befindet es sich dauerhaft am Strom und hat keine Nutzungsdauer.

Zweck

Wofür möchtest Du die Ultraschall-Hundeabwehr nutzen? Werde Dir klar darüber wo Du sie platzieren willst und was Du vertreiben möchtest. Du musst wissen, ob Du es für den Garten oder für das Haus benötigst, um die passenden Voraussetzungen in Deinem Hundeschreck zu bekommen.

Gegen welche Hunderasse willst Du vorgehen?

Die Hunderasse an sich ist eigentlich nicht entscheiden, jeder Hund empfindet das Geräusch unterschiedlich. Entscheidender ist allerdings das Alter, alte Hunde hören im Normalfall schlechter, weshalb Du auf tiefere Frequenzen zurückgreifen solltest. Besser ist es darauf zu achten, inwiefern Du die Frequenz verändern kannst, um es auf den Hund anzupassen.

Aufbau und Handhabung

Auspacken und hinstellen. Die meisten Modelle sind nicht schwer aufzubauen. Sie sind fertig zusammengebaut außer die Stromquelle. Möglicherweise ist das Solarpanel noch anzubringen. Falls es Dir doch schwerfallen sollte, wird eine Bedienungsanleitung mitgeliefert. Nachdem es einmal steht, musst Du nur noch die Stromversorgung kontrollieren und auf Schäden prüfen.

Preis

Der Preis entscheidet sich danach wie viel Du bereit bist auszugeben. Achte jedoch darauf, dass Du ein Produkt nicht nur kaufst, weil es günstig ist, sondern, dass das Preisleistungsverhältnis stimmt. An einem durchschnittlichen Preis von 50 Euro, kannst Du Dich gut orientieren. Bedenke allerdings nicht die Marke, sondern das Produkt zu kaufen.

Welche Marken sind für eine gute Quallität ihrer Produkte bekannt?

Es gibt viele Marken, die Ultraschall-Hundeabwehr herstellen und anbieten. Bei unseren Recherchen sind fünf jedoch durch gute Rezensionen, Qualitätstest siege und gute Kompetenz besonders aufgefallen.

Weitech

genießt einen internationalen Ruf mit guter Qualität ihrer Produkte. Sie verkaufen in über 20 Ländern und achten auf ein Umweltgerechtes Handeln.

Gardigo

ein vielseitiges Sortiment an Möglichkeiten um Deinen Garten und Dein Haus von Tieren zu befreien. Abgesehen von den Giften sind die meisten nicht tödlich und nur darauf ausgelegt die Tiere zu verscheuchen.

Swissinno

legt den Schwerpunkt darauf zu schützen, was Dir lieb ist. Sie arbeiten an neuen Möglichkeiten der Schädlingsbekämpfung und geben ihren Produkten ihre Handschrift.

VOSS.sonic

ist eine Marke vertrieben von verschiedenen Unternehmen, eine von diesen ist Weidezaun.info.

SONOTEC

ist ein Spezialist für Ultraschalltechnik. Darunter zählen auch Tierschreckgeräte. Überwiegend beschäftigen sie sich jedoch mit der Überwachung von Flüssigkeiten und Instandhaltungen.

Wo kann man eine Ultraschall-Hundeabwehr kaufen?

Ultraschall-Hundeabwehr kannst Du in vielen Geschäften und auch Online kaufen. Du kannst Dir sicher sein, das Du den Gartenschutz in jedem Gartencenter und ähnlichen finden kannst. Um sicherzustellen, dass Du jetzt jedoch nicht an ein Geschäft gerätst, in welchem es diese nicht gibt und dadurch suchen musst, haben wir auch hier ein paar für Dich herausgesucht.

Einzelhandel

Der Einzelhandel gleich vor Deiner Tür? Wahrscheinlich die erste Idee die Dir kommt, wenn du einen Hundeschreck besorgen möchtest. Viele Einzelhandel verfügen über Ultraschall-Hundeabwehr also wirst Du hier sicher fündig und kannst schnell beginnen. Dazu kommt, Du kannst das Produkt selber inspizieren und einfach beim nächsten Einkauf ohne große Umwege mitnehmen.

Fachhandel

Gehst Du in einen Fachhandel, bist Du auf der sicheren Seite und hast eine größere Auswahl an Produkten. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Qualität besser als in einem Einzelhandel ist, ist ebenfalls hoch. Möchtest Du Dir eine fachmännische Meinung einholen bist Du hier gut beraten. Gerade, wenn Du auf diese Meinung oder weitere Hilfestellung hoffst, ist ein Fachhandel sehr zu empfehlen. Du musst jedoch damit rechnen, dass Du hier teurere Modelle vorfinden wirst.

Onlinehandel

Im Onlinehandel hast Du eine große Auswahl und kannst bequem von zu Hause einkaufen. Allerdings musst Du mit einer Lieferzeit rechnen und kannst das Gerät nicht gleich montieren. Sollte das kein Problem für Dich sein, ist der Onlinehandel definitiv eine gute Option. Und für den Rat hast Du ja unsere Seite.

Wie viel kostet eine Ultraschall-Hundeabwehr?

Natürlich spielt der Preis bei der Anschaffung eine große Rolle. Doch welche Möglichkeiten hast Du Überhaupt und welche passt zu Deinen Ansprüchen?

Die Preise sind unterschiedlich, von 10 Euro bis 120 Euro ist alles dabei. Je nach Marke und Model wird es teurer. Auch das Tier, was Du vertreiben willst, und die Qualität macht einen Unterschied im Preis. Du solltest Dir also die Frage stellen, wie viel Du ausgeben möchtest und wie viel Wert Du auf ein langlebiges Gerät legst.

Es sind die Bedingungen, die Du erfüllt haben möchtest, welche entscheiden wie viel Geld Du für Dein Gerät ausgeben solltest. Mit einem Gerät im Bereich der mittigen 50 Euro solltest Du aber für den Anfang nichts falsch machen. Wenn Du dann noch aufstocken möchtest, kannst Du auch auf eine teurere Version von einem Hundeschreck zurückgreifen.

Welche Alternativen gibt es zur Ultraschall-Hundeabwehr?

Wenn Dich eine Hundeabwehr mit Ultraschall nicht begeistert, gibt es auch noch andere Möglichkeiten um Deinen Garten oder Dein Haus trotzdem zu schützen.

Die einfachste Methode ist definitiv einen Zaun zu bauen und so zumindest fremde Hunde abzuhalten. Für andere Tiere bringt Dir ein Zaun nicht unbedingt viel. Schon mal von Verpiss-Dich-Pflanzen gehört? Bei Säugetieren können sie Wunder wirken. Mit speziellen Sprays kannst Du auch manuell die Tiere fernhalten, das setzt jedoch voraus, dass Du sie siehst und auch triffst.

Wenn Du zu einer drastischeren Methode greifen möchtest, kannst Du auch Streugranulat verwenden. Sei Dir aber bewusst, dass wenn ein Tier dieses aufnimmt, es wahrscheinlich daran stirbt und nicht bloß verscheucht wird.

Von ungewolltem Besuch befreiter Garten

Ein wunderschöner von Tieren befreiter Garten. Perfekter Platz für jede Art von Tierschreck die Du Dir nur vorstellen kannst.

Ultraschall-Hundeabwehr Test-Übersicht: Welche Hundeabwehr ist die Besten?

Du willst bestimmt auf Nummer sicher gehen und Deinen Hundeschreck von Profis getestet haben. In der beigefügten Tabelle kannst Du sehen, welche Testmagazine Hunde beziehungsweise Tierschreck getestet haben und welches Ergebnis dabei erreicht wurde.

Testmagazin Ultraschall-Hundeabwehr Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Kein Test vorhanden
Öko Test Kein Test vorhaneden
Konsument.at Sie haben nicht getestet
Ktipp.ch Ktipp.ch hat keinen Hundeschreck getestet

Wir konnten leider keine Tests von Testmagazinen finden, doch sollten sich welche finden werden wir sie sofort ergänzen oder der Liste beifügen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu einer Ultraschall-Hundeabwehr

Die Kunden stehen an erster stelle. Deswegen sind wir in diesem Abschnitt auf häufig gestellte Community-Fragen eingegangen um Dir diese Frage ersparen zu können.

Wie schädlich ist eine Ultraschall-Hundeabwehr für Menschen?

Es ist nicht bewiesen, dass die Ultraschallfrequenzen für Menschen gefährlich wären. Es gibt jedoch Berichte, in welchen Menschen von Kopfschmerzen erzählen, die nach der Anbringung eines Ultraschallgerätes, aufgetaucht sein sollen. Denken wir an die medizinische Nutzung zurück, sagen Profis, es geht keine Gefahr von Ultraschall aus.

Im groben kann man sagen Menschen über 25 Jahren sollten keine körperlichen Probleme mit einem solchen Gerät haben. Unter 25 Jahren ist es möglich, dass man die Frequenzen noch wahrnimmt, jedoch wird man davon nicht geschädigt.

Info: Ultraschall ist nicht mit Röntgen oder einer Computertomografie zu vergleichen! Es geht keine gefährliche Strahlung von Ultraschall aus!

Kann man die Ultraschall-Hundeabwehr auch beim Joggen nutzen?

Eine Möglichkeit fürs Joggen wäre ein “Dogchaser”. Mit einem Knopfdruck stößt das Gerät eine Ultraschallfrequenz im Bereich von 20 kHz bis 25 kHz aus. Du zielst einfach auf das abzuwehrende Tier und hältst es Dir mit einem Daumendruck vom Hals. Genau wie die Gartenversionen hält es so die Hunde fern und passt zudem noch in Deine Hosentasche. Im Normalfall besitzen diese jedoch keine besonderen Lichter oder zusätzliche Solarzelle um Strom zu sparen.

Ebenfalls gut fürs Joggen sind Spray-Varianten. Es wird den angreifenden Hund abhalten und passt ebenso gut in die Hosentasche wie ein Dogchaser. Zudem kannst Du sicher gehen, dass Du nur diesen einen Hund damit attackierst, statt möglicherweise unbeteiligte mit in die Situation zu ziehen.

Weiterführende Quellen

Ist es schon zu Spät und Du musst Deinen Garten jetzt wieder herrichten?

Gärtnerverkauf: mehr erfahren

GartenBlog: mehr erfahren

Möchtest Du etwas mehr über den Hund ansich wissen?

WissenHund: mehr erfahren

TierschutzZürich: mehr erfahren

Interessantes über den Ultraschall an sich!

Medizinisch: mehr erfahren

Krebsforschung: mehr erfahren

Rate this post

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.