Startseite » Kaufberatung » Sicherheitsprodukte für Kinder » Treppenschutzgitter: Test, Vergleich und Ratgeber

Treppenschutzgitter: Test, Vergleich und Ratgeber

Junge steht bei Treppenschutzgitter

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, unsere geliebten Kinder vor Unfällen und Stürzen zu schützen. Dafür ist ein Treppenschutzgitter die perfekte Lösung, da dieses den Zugang zur Treppe verhindert.
Jetzt stellt sich nur noch die Frage: „Welches Treppenschutzgitter das richtige für Deine Treppe ist?“

In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Treppenschutzgitter Tests.

Unsere Favoriten

Das beste Treppenschutzgitter ohne Stolperfalle: Reer Tür- und Treppengitter Basic (46101)
“Es gibt keine Fußleiste und somit auch keine Stolperfalle.”

Das beste Treppenschutzgitter das sich am Geländer einklemmen lässt: Geuther Treppenschutzgitter (2733+ NA)
“Lässt sich auch problemlos ohne Rahmen, nur an einem Gitter befestigen.”

Das beste Treppenschutzgitter unter 4o Euro: Hauck Open N Stop KD (597262)
“Der absolute Preis-Leistungssieger.”

Das beste Treppenschutzgitter mit der einfachsten Installation: BabyDan Premier Treppenschutzgitter
“Ist bekannt für seine sehr einfache und schnelle Montage.”

Das beste einrollbare Treppenschutzgitter: Dreambaby (Gate-020)
“Eine tolle Möglichkeit um Platz zu sparen.”

Das beste Treppenschutzgitter für extra breite Türen: BOMI 90° Stop
“Egal wie breit Dein Aufgang ist, hier sind der Breite fast keine Grenzen gesetzt.”

Das beste Treppenschutzgitter das automatisch schließt: Munchkin Auto-Close (011442)
“Durch seine automatische Schließung fällt es direkt nach dem Durchgehen automatisch zu.”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt zwei verschiedene Arten ein Treppenschutzgitter zu befestigen, die einfachere Variante ist das Einklemmen des Gitters und die andere Möglichkeit besteht darin das Gitter fest zu bohren.
  • Die Höhe des Schutzgitters sollte mindestens 65 cm hoch sein um zu gewährleisten das Dein Schützling nicht darüber klettern kann.
  • Durch zusätzliche Erweiterungen für das Treppengitter hast Du die Möglichkeit auch breitere Treppenaufgänge abzusichern.
  • Das Treppenschutzgitter ist vielseitig verwendbar, das heißt Du kannst es auch als Türschutzgitter verwenden.
  • Treppenschutzgitter gibt es in verschiedenen Ausführungen unter anderem aus Holz, Metall oder Kunststoff.

Die besten Treppenschutzgitter: Favoriten der Redaktion

Hier werden wir unsere Favoriten mal genauer unter die Lupe nehmen und uns alle Details genauer ansehen, um Dir zu helfen das richtige Treppenschutzgitter für Dich und Deine Bedürfnisse zu finden.

Das beste Treppenschutzgitter ohne Stolperfalle: Reer Basic (46101)

Was uns gefällt:

  • es gibt keine Fußleiste, bei der man stolpern könnte
  • günstiger Preis mit guter Qualität
  • ist auch für den oberen Treppenaufgang geeignet
  • ist auch bei schiefen Türrahmen problemlos zu montieren
  • einfach mit einer Hand zu öffnen
  • schöne Metalloptik besonders für moderne Räume
Was uns nicht gefällt:

  • teilweise geht es schwer zu montieren
  • keine Erweiterungen bei der Lieferung dabei können aber zusätzlich bestellt werden

Redaktionelle Einschätzung

Es hat keine Fußleiste und ist somit besonders gut für den oberen Treppenaufgang geeignet da es keine Stolperfalle mit sich bringt. Der günstige Preis ist bei diesem Produkt natürlich auch noch ein kleines Highlight obendrauf.

Ein wichtiger Punkt der zu erwähnen ist, ist die Öffnung des Gitters diese ist nämlich mit einer Hand möglich und dadurch super praktisch. Ein großer Vorteil ist natürlich auch noch, dass man es von beiden Seiten öffnen kann je nachdem wie Du es befestigt kann es von links oder rechts geöffnet werden.

Da man sehr häufig den Treppenaufgang auf und ab geht ist es auch wichtig zu wissen, dass die Türe nicht automatisch schließt, daher sind mehrere Durchgänge hintereinander keinerlei Hindernis. Dieses Treppenschutzgitter ist auf jeden Fall das richtige für Dich, wenn Du ein preisgünstiges Modell ohne Fußleiste und optimal geeignet für das obere Ende der Treppe suchst.

Das beste Treppenschutzgitter das sich am Geländer einklemmen lässt: Geuther Treppenschutzgitter (2733+ NA)

Was uns gefällt:

  • Zusatzklemmen inklusive, um am Geländer befestigen zu können
  • das Produkt ist absolut Schadstofffrei
  • ist mit schöner massiven Buche verarbeitet aber auch in Weiß erhältlich
  • für Haustiere super geeignet da der Abstand der Streben nur 5,4 cm beträgt
  • Anschlag verhindert Öffnung in den Gefahrenbereich
Was uns nicht gefällt:

  • die Maße entsprechen nicht ganz der Beschreibung daher kann es zu Abweichungen kommen

Redaktionelle Einschätzung

Das Treppenschutzgitter von Geuther (2733+ NA) gibt es in einer Durchgangsbreite von 67- 107 cm. Es ist besonders gut, für stiegen Aufgänge geeignet, die auf einer Seite aus einem Geländer bestehen.

Bei der Lieferung des Produktes sind dafür Zusatzklemmen beigelegt, womit sich das Gitter optimal an einem Geländer befestigen lässt. Somit wird auf der Seite des Geländers keine feste Wand zur Befestigung des Gitters benötigt und trotzdem der nötige Halt gewährleistet.

Unser großer Pluspunkt ist natürlich die Nachhaltigkeit des Produktes da dieses Schadstofffrei ist. Für alle Holzliebhaber wirklich ein sehr schönes Treppenschutzgitter das aus massivem Buchholz besteht und obendrauf gibt es auch noch die Möglichkeit es in Weiß zu erwerben. Das Gitter ist auch noch universell einsetzbar und mit seinem Abstand der Streben von 5,4 cm auch optimal für Haustiere wie Hunde geeignet. Somit ist nicht nur Dein Kind geschützt, sondern auch noch Deine Fellnase.

Wenn Du also ein Treppenschutzgitter möchtest, das sich problemlos am Geländer befestigen lässt, schadstofffrei ist und eine tolle Optik mit sich bringt, dann ist das Dein Produkt der Wahl.

Das beste Treppenschutzgitter unter 40 Euro: Hauck Open N Stop KD (597262)

Was uns gefällt:

  • Preisknaller, dass mit den kleinsten Maßen gibt es unter 35 Euro
  • Tor fällt automatisch hinter einem zu und schließt sich
  • lässt sich auch so einstellen, dass es nicht mehr automatisch schließt
  • Y Spindeln sind für Geländer zusätzlich erhältlich
  • für schmalere sowie auch für breitere Durchgänge möglich
Was uns nicht gefällt:

  • durch den günstigen Preis ist es nicht immer optimal verarbeitet

Redaktionelle Einschätzung

Das Treppenschutzgitter von Hauck Open N Stop KD (597262) gibt es in einer Durchgangsbreite von 75-80 cm, allerdings gibt es auch die Möglichkeit es bis zu 122 cm zu erweitern.

Wodurch sich das Gitter eindeutig hervorhebt ist der Preis, dieser ist mit in etwa 35-40 Euro im Gegensatz zu anderen Anbietern sehr preisgünstig.
Ein weiteres wichtiges Tool ist, das sich die Türe hinter einem automatisch schließt und somit noch mehr Sicherheit mit sich bringt.

Für alle die diese Funktion nicht nutzen möchten gibt es auch die Möglichkeit diese Funktion zu umgehen, was von Vorteil ist, wenn sie Vorhaben öfter die Türe zu durchqueren, dies ist aber jederzeit möglich wieder abzuändern.

Für die Haushalte mit einem Geländer an der Treppe gibt es die Möglichkeit zusätzlich Y Spindeln dazu zu bestellen, damit lässt sich das Gitter problemlos am Geländer befestigen.

So wie oben beschrieben ist das Gitter mit Erweiterungen für schmale sowie auch für breitere Rahmen geeignet. Da der Preis relativ günstig ist, kann es ab und zu auch mal zu einem nicht so schön verarbeiteten Produkt kommen, bei diesem Preis sehen wir aber gerne darüber hinweg. Solltest Du also ein preisgünstiges Gitter suchen bist Du hier genau richtig.

Das beste Treppenschutzgitter mit der einfachsten Installation: BabyDan Premier Treppenschutzgitter

Was uns gefällt:

  • punktet mit seiner relativ einfachen Installation
  • Erweiterungen sind je nach Bestellung inklusive
  • nur klemmen, kein kleben nötig
  • TÜV-geprüftes und zertifiziertes Treppenschutzgitter
  • Unternehmen setzt auf Nachhaltigkeit
Was uns nicht gefällt:

  • ein bisschen teurer als andere vergleichbare Gitter

Redaktionelle Einschätzung

Das Treppenschutzgitter von BabyDan Premier gibt es in einer Durchgangsbreite von 99-106,3 cm, ein großer Vorteil ist, das bereits Verlängerungen mitgeliefert werden und somit direkt die passende Breite erzielt werden kann.

Solltest Du breitere Maße benötigen kannst Du gerne noch weitere dazu bestellen. Jetzt gehen wir aber mal darauf ein was uns daran am allerbesten gefallen hat, nämlich die Installation, diese ist relativ einfach und schnell erledigt, das finden wir super vor allem,  wenn Du es so einfach wie möglich gestalten möchtest.

Ein weiterer Vorteil bei der Installation besteht darin das, dass Gitter nicht mal geklebt werden muss, sondern nur eingeklemmt wird und trotzdem den nötigen Halt liefert.#

Das Treppenschutzgitter wurde unter anderem vom TÜV geprüft und was wir besonders gut finden, ist das BabyDan sehr darauf achtet nachhaltige Produkte herzustellen. Wenn Du handwerklich nicht sehr begabt bist und wert auf eine einfache und schnelle Installation legst, dann bist Du hier bestens versorgt.

Das beste einrollbare Treppenschutzgitter: Dreambaby (Gate-020)

Was uns gefällt:

  • ist sehr platzsparend, daher sehr geeignet bei wenig Platz
  • lässt den Durchgang komplett frei und steht nicht im Weg
  • ist extra hoch und bietet dadurch auch älteren Kindern einen Schutz
  • auch im freien geeignet, da es vor UV-Strahlen geschützt ist
  • auch ohne Türrahmen zu installieren
Was uns nicht gefällt:

  • muss immer eigenhändig geschlossen werden, da es sich einrollt

Redaktionelle Einschätzung

Das Treppenschutzgitter von Dreambaby (Gate-020) gibt es in einer Durchgangsbreite von 0-140 cm Breite, da es zum Einrollen ist, ist es sehr individuell einstellbar ohne jegliche Erweiterung. Selbst an Stellen wo eher weniger Platz vorhanden ist, ist dieses Gitter ein optimaler Begleiter und sehr einfach in der Handhabung.

Sollte das Treppenschutzgitter nicht benötigt werden lässt es sich durch das Einrollen optimal verstauen und nimmt keinen Platz weg. Ein weiterer großer Vorteil ist die Höhe, diese liegt nämlich bei 86,5 cm und ist im Vergleich zu anderen Gittern sehr hoch und somit auch für etwas ältere Kinder gut geeignet. Es ist nicht nur optimal für den Innenbereich, sondern auch für den Außenbereich bestens geeignet, womit es sich eindeutig von anderen Herstellern hervorhebt.

Da es sich einrollt ist es notwendig es immer selbst zu schließen, was wir aber nicht als störend empfinden, dass das positive durch das Einrollen überwiegt, wenn Du also ein modernes und platzsparendes Treppenschutzgitter suchst können wir Dir dieses auf jeden Fall ans Herz legen.

Das beste Treppenschutzgitter für extra breite Türen: BOMI 90° Stop

Was uns gefällt:

  • ist für sehr breite Türen bestens geeignet
  • scharfe Ecken und Kanten werden vermieden
  • es wird darauf geachtet, das keine Quetschgefahr entsteht
  • die Wände werden durch Wandschutzplatten geschützt
  • das Gitter öffnet immer in die Laufrichtung
Was uns nicht gefällt:

  • es ist nicht möglich das Öffnen in eine Richtung zu blockieren

Redaktionelle Einschätzung

Das Treppenschutzgitter von BOMI 90° Stop gibt es in einer Durchgangsbreite von 63-251 cm, mit dieser Breite zeichnet es sich auf jeden Fall aus.

Im Vergleich zu anderen Herstellern ist das, dass Gitter mit der breitesten Einstellung und ist somit optimal geeignet, wenn Du breitere Türen hast, aber wie Du an den Maßen siehst, ist es für schmale Durchgänge ebenso geeignet. Zusätzlichen Schutz bieten die Ecken und Kanten, die so verarbeitet sind, um Verletzungen ausreichend zu verhindern.

Was auch noch sehr wichtig zu erwähnen ist, dass ausreichend darauf geachtet wurde, dass sich Dein kleiner Schützling nicht am Gitter einquetschen kann.

Aber nicht nur Deine Liebsten werden hier bestens geschützt, sondern auch noch Deine Wände an denen Du das Gitter befestigt, diese werden nämlich mit Wandschutzplatten geschützt, wodurch nach dem Abmontieren keine Spuren oder Beschädigungen hinterlassen werden.

Egal von welcher Richtung Du auch kommst das Gitter öffnet sich von dieser Richtung wo Du herkommst, einziger Nachteil dieser Flexibilität ist das Du diese Funktion nicht blockieren kannst.

Solltest Du sehr breite Treppen auf dem Auf oder Abgang haben dann ist diese Firma genau der richtige Ansprechpartner für Dich.

Das beste Treppenschutzgitter das automatisch schließt: Munchkin Auto-Close (011442)

Was uns gefällt:

  • schließt komplett automatisch nach dem Durchgehen
  • die Montage dauert nur 5 Minuten, Werkzeug ist inklusive
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • kommt zusammengebaut und montagefertig geliefert
  • Druckanzeige bestätigt die korrekte Montage
Was uns nicht gefällt:

  • durch Automatisches schließen kann es nicht offen stehen bleibe

Redaktionelle Einschätzung

Das Treppenschutzgitter von Munchkin Auto-Close (011442) gibt es in einer Durchgangsbreite von 75 cm bis zu 117 cm mit der entsprechenden Erweiterung.

Ein klarer Vorteil liegt in der automatischen Schließung der Türe, durch das integrierte Schwerkraft-Scharnier fliegt die Türe automatisch zu, wenn Du durchgegangen bist, das heißt Du musst nicht darauf achten die Türe hinter Dir zu schließen da das automatisch für Dich übernommen wird.

Ein weiterer großer Pluspunkt ist die Montage, das Gitter wird schon zusammengebaut und montagefertig geliefert und bietet somit eine sehr einfache Montage.

Innerhalb von 5 Minuten ist Dein neues Treppenschutzgitter dann fertig installiert und dafür brauchst Du nicht mal ein Werkzeug, da dieses bei der Lieferung enthalten ist.

Du bist Dir nicht sicher, ob das Gitter perfekt sitzt, kein Problem, dafür gibt es die eingebaute Druckanzeige, die Dir mitteilt, ob das Gitter korrekt montiert wurde. Diese ganzen Vorteile bekommst Du sogar für einen sehr guten Preis um die 50 Euro.

Einziges Manko, da die Türe automatisch schließt ist es leider nicht möglich sie geöffnet zu lassen, bei den ganzen Vorteilen sehen wir aber gerne darüber hinweg. Du möchtest eine Automatik Türe zu einem sehr guten Preis dann bist Du hier genau richtig.

Kaufratgeber für Treppenschutzgitter

In erster Linie wollen wir jetzt die wichtigsten Fragen für Dich beantworten. Bei so viel toller Auswahl kann man schnell den Überblick verlieren und dem werden wir jetzt auf den Grund gehen. Du wirst nun alles erfahren, was für den Kauf eines Treppenschutzgitters relevant ist.

Was ist ein Treppenschutzgitter?

Ein Treppenschutzgitter ist eine Vorrichtung, die unkompliziert beim Treppenaufgang montiert wird, um den Zugang zur Treppe zu verhindern. Dies ist besonders bei kleinen Kindern sehr wichtig um Stürze und Unfälle zu verhindern, somit ist es unentbehrlich für die Sicherheit Deiner Liebsten. Für Erwachsene ist dieses Gitter mit einer einfachen Handhabung leicht zu bedienen und stellt somit keine Einschränkungen dar.

Welche Arten von Treppenschutzgittern gibt es?

Die sicherste Variante das Treppenschutzgitter zu befestigen ist es zu bohren, da diese Möglichkeit den besten Halt gewährleistet. Durch vorgesehene Löcher werden Schrauben an der gewünschten Stelle der Treppe gebohrt und bieten dadurch einen festen Halt.

Des Weiteren gibt es auch noch die Möglichkeit es durch Klemmen zu befestigen, dies hat vor allem den Vorteil das die Position jederzeit verändert werden kann und die Montage im Gegensatz zum Bohren sehr zügig geschieht.

Hinweis: Wichtig ist es darauf zu achten, dass das Klemmgitter auch für Treppen geeignet ist.

Welche Vor- und Nachteile haben Treppenschutzgitter?

Wir sind für Dich allen Vor- und Nachteilen auf den Grund gegangen und diese wollen wir Dir jetzt aufzeigen, um Dir bei Deiner Kaufentscheidung zu helfen.

Vorteile von Treppenschutzgitter Nachteile von Treppenschutzgitter
Sicherheit des Kindes da keine Sturzgefahr teilweise aufwändige Montage
individuell einsetzbar auch als Türschutzgitter eventuell muss gebohrt werden
in der Breite durch Erweiterungen verstellbar

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Treppenschutzgitter?

Du bist Dir noch nicht ganz sicher oder Du brauchst noch genauere Informationen um die richtige Kaufentscheidung zu treffen? Kein Problem! Hier gibt es noch viele interessante Details zu entdecken.

Höhe und Breite

Die Höhe sollte mindestens 65 cm betragen, somit haben Kinder unter zwei Jahren nicht die Möglichkeit darüber zu klettern. Der Breite sind keine Grenzen gesetzt, diese gibt es durch Erweiterungen in allen erdenklichen Größen. Messe zuvor einfach Deine Türe ab und es wird perfekt passen.

Platzangebot

Es wird nicht viel Platz benötigt, da das Schutzgitter mit dem Treppenaufgang einheitlich abschließt. Es gibt verschiedene Varianten, unter anderem sogar als Rollo wo das Gitter fast ganz verschwindet. Daher benötigt es sehr wenig Platz und steht auch nicht im Weg was natürlich ein großer zusätzlicher Vorteil ist.

Handhabung

Die meisten Gitter werden ähnlich wie eine Türe geöffnet, zusätzlich muss in der Regel ein Knopf zeitgleich mit der Öffnung getätigt werden. Es gibt aber auch noch andere Modelle, die unter anderem durch einen Magneten automatisch schließen oder sich einrollen lassen. Hier solltest Du einfach darauf achten welche Handhabung für Dich und Deine Familie die beste und einfachste ist.

Material

Treppenschutzgitter sind in den unterschiedlichsten Materialien zu finden, am beliebtesten sind diese in Holz, Metall oder Kunststoff. Da stellt sich jetzt die Frage, welches Material Dir am besten gefällt oder aber auch was am besten in Deine Wohnung oder Haus passt. Mit diesen zwei Kriterien kannst Du Dich dann für das richtige Material entscheiden.

Montageart

Wenn möglich ist es am stabilsten durch Bohren das Gitter zu befestigen, es gibt aber auch noch die Möglichkeit es ein zu klemmen.

Hinweis: Solltest Du in einer Mietwohnung wohnen, wäre es am besten Deinen Vermieter zuerst zu fragen, ob es in Ordnung ist zu bohren.
Das wichtigste ist der Halt des Treppenschutzgitters, daher achte in erster Linie darauf mit welcher dieser zwei Varianten der Halt am besten gegeben ist.

Einhandbedienung

Es wird nur eine Hand zum Öffnen benötigt, da diese Variante sehr einfach von der Handhabung ist, besonders mit Kind auf dem Arm ist sie sehr beliebt und hilfreich im Alltag. Die meisten Gitter bestehen aus diesem System um die Öffnung zu erleichtern.

Autoclose

Schließt sich durch einen Magneten automatisch und muss daher nach dem Durchgehen nicht selbst verschlossen werden. Das ist vor allem sehr praktisch, wenn Du im Moment keine Hand frei hast oder auch wenn Du öfters durchgehst und nicht jedes Mal die Türe eigenhändig schließen möchtest.

Schwenkbar

Durch Schwenkmechanismus einfach zu öffnen und lässt sich auch einmal um die Achse drehen was ein klarer Vorteil beim Durchgang ist. Es ist zudem eine gute Möglichkeit um den Schutz unabhängig von der Raumrichtung zu gewährleisten.

Erweiterbar

Durch Erweiterungen ist die Breite individuell verstellbar und es lässt sich je nach Modell für jede Breite etwas finden. Messe zuvor am besten genau ab, welche Breite Du benötigst und bestelle direkt die passenden Erweiterungen.

Zusammenrollbar

Ist Einrollbar und dadurch sehr platzsparend und nicht nur das, sondern es ist auch für die Optik ein wahrer Hingucker. Da es in erster Linie sehr modern aussieht und zudem fast zu Gänze verschwindet, wenn man es einrollt.

Ohne Schwelle

Einige Treppenschutzgitter verzichten auf eine Schwelle um zu verhindern, das jemand Darüber stolpert.

Das ist eine tolle Möglichkeit um unnötige Stürze zu vermeiden. In der Regel sind die meisten Treppenschutzgitter zum Bohren ohne Schwelle, die zum Klemmen kommen nicht ohne Schwelle aus.

Mit Ecke

Manche Treppen sind so gebaut, dass trotz Treppenschutzgitter nicht alles gesichert ist, deshalb gibt es die Möglichkeit dieses mit einer Ecke zu erweitern.

Dies ist ganz unkompliziert und bei vielen Treppen der Fall, messe die Ecken zuvor gründlich aus um die richtigen Erweiterungen dafür zu befestigen. Somit ist auch an jeder Ecke Deiner Treppe alles gesichert.

Tür

Die bekannteste Tür ist die Schwenktüre, es gibt aber auch bei weniger vorhandenem Platz die Möglichkeit einer Falttüre oder von zwei Türen.

Eine Schwenktüre benötigt beim Öffnen etwas mehr Platz, so wie das auch bei zwei Türen der Fall ist. Der große Vorteil der Falttüre ist, dass sie beim Durchgehen oder wenn sie gerade nicht benötigt wird aufgerollt oder gefaltet werden kann.

Katzenklappe

Ausgewählte Modelle haben eine Katzenklappe in das Treppenschutzgitter eingebaut, somit kann die Katze problemlos durchgehen.

Solltest Du Deine Katze nicht auf die Treppen lassen wollen, dann benötigst Du natürlich keine Katzenklappe. Aber ansonsten ist es wirklich eine tolle Möglichkeit Deine Katze problemlos trotz Gitter durchkommen zu lassen.

Welche Marken stellen qualitative Treppenschutzgitter her?

Es gibt eine sehr große Auswahl von Marken, wo man schnell mal den Überblick verlieren kann. Deshalb gehen wir jetzt kurz auf die wichtigsten Punkte jeder einzelnen Marke ein, um Dir die Entscheidung etwas leichter zu machen.

Geuther

Die Treppenschutzgitter von Geuther werden überwiegend in Deutschland hergestellt und es wird in erster Linie auf nachhaltige und natürliche Rohstoffe gesetzt. Ihr Sortiment befasst sich aber nicht nur mit der Sicherheit Deines Kindes, sondern auch mit Pflege-Artikel, Spiele und weiters Zubehör fürs Kinderzimmer.

Hauck

Die Firma Hauck setzt überwiegend auf Metall Treppenschutzgitter und diese sind alle mit dem GS-Zeichen für Sicherheit gekennzeichnet. Besonders hervorzuheben sind ihre Produkte im Disney Design. So kannst Du Reisebetten, Wippen, Kinderwägen und vieles mehr, mit einer Micky Mouse darauf kaufen.

Impag

Bei Impag findest Du sehr viel Auswahl zum Thema Treppenschutzgitter, hier ist es sogar möglich ein Gitter für Auf und Abgang gleichzeitig zu kaufen.

Reer

Die Firma Reer hat schon vieles im Thema Kindersicherheit erfunden und entwickelt, daher auch größte Erfahrung in diesem Thema. Besonders hervorzuheben ist das Reer Tür- und Treppengitter Basic, welches bei vielen Kunden sehr beliebt ist und auch in verschiedenen Tests sehr gut abschneidet.

Dreambaby

Die Firma Dreambaby hat Ihren Sitz in Belgien und daher auch keine deutsche Website, deshalb solltest Du auf Firmen setzen die Dreambaby im deutschsprachigen Raum verkaufen, unter anderem Baby-markt oder Amazon.

Baby in Sicherheit

Die Sicherheit Deines Babys steht für uns an erster Stelle.

Wo kann man ein Treppenschutzgitter kaufen?

Hier gibt es diverse Möglichkeiten, Du kannst unter anderem im Online Handel, Fachhandel oder im Einzelhandel das richtige Treppenschutzgitter für Dich und Deinen Schützling finden.

Wie viel kosten Treppenschutzgitter?

Hier ist wirklich für jeden Geldbeutel etwas dabei, grundsätzlich geht es in etwa bei 30 Euro für Standardabmessungen los aber je nach Größe, Material und Ausführung geht der Preis bis zu etwa 200 Euro.

Wichtiges Zubehör für die Treppenschutzgitter

Bevor es zum Kauf kommt, solltest Du Dir auch noch Gedanken machen welches Zubehör dazu benötigt wird. Sollte einer der Punkte auf Dich zutreffen, dann denke auf jeden Fall daran das Zubehör mitzubestellen.

Gitter-Verlängerung

Sollte Deine Türe oder der Aufgang breitere Maße haben wie der Standard ist es wichtig direkt eine Gitter-Verlängerung dazu zu bestellen um das Treppenschutzgitter direkt richtig einbauen zu können.

Safety-Clips

Dieser Schutz dient dazu das sich Dein Schützling nicht die Finger einklemmen kann, sollte dies an einer Stelle der Fall sein dann bestelle dies am besten gleich mit.

Bodenplatte

Da ein Türschutzgitter in der Regel durch die Erhöhung eine Stolpergefahr mit sich bringen kann, ist es anzuraten eine Bodenplatte mitzubestellen, die diese ausgleicht.

Gibt es Alternativen zum Treppenschutzgitter?

Natürlich gibt es auch Alternativen zum Treppenschutzgitter unter anderem ein Konfigurationsgitter. Solltest Du eine Alternative suchen ist es aber wichtig darauf zu achten das diese auch wirklich für die Treppe geeignet ist und die nötige Sicherheit mit sich bringt.

Treppenschutzgitter Test-Übersicht: Welche Treppenschutzgitter sind die Besten?

Jetzt haben wir schon einige interessante Themen besprochen, aber wir wollen jetzt noch etwas in die Tiefe gehen und die besten Treppenschutzgitter bis ins letzte Detail zu prüfen. Da uns die Sicherheit von Deinem kleinen Entdecker sehr am Herzen liegt.

Testmagazin Treppenschutzgitter Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Link
Stiftung Warentest Ja, es wurden Treppenschutzgitter getestet 2019 Ja Mehr Erfahren
Öko Test Ja, es wurden Treppenschutzgitter getestet 2015 Nein Mehr Erfahren
Konsument.at Nein, leider kein Test vorhanden -- -- --
Ktipp.ch Nein, leider kein Test vorhanden -- -- --

Treppenschutzgitter Test von Stiftung Warentest: Treppenschutzgitter im Test – Zwei sind empfehlenswert für kleine Krabbler

Stiftung Warentest prüft seit vielen Jahren eine Vielzahl von Produkten und diesmal gehen wir darauf ein wie das Treppenschutzgitter in diesem Test abgeschnitten hat. Es wurde die Montageanleitung, die Kennzeichnung sowie auch die Sicherheit auf Herz und Nieren geprüft.

Bei diesem Test wurden zwei Treppenschutzgitter zum Testsieger gewählt, unter anderem das Babydan Flexi Fit Buche das mit Schrauben fixiert wird und einmal das Lindam Türschutz­gitter Sure Shut Axis das geklemmt wird.

Die zwei Gitter liegen gleichauf auf der Spitze, besonders in der Sicherheit und der Handhabung sind sie ganz weit oben.

Treppenschutzgitter Test von Öko Test: 24 Kindersicherungen im Test

Öko Test hat einen großen Test über etliche Kindersicherungen durchgeführt. Dieser geht über Eckenschutz bis zu Steckdosen Schutz und beinhaltet somit 24 Produkte, aber uns interessiert besonders der Test über Treppenschutzgitter. Es wurden unter anderem getestet, ob der Abstand der Gitterstäbe den Richtlinien entspricht, sowie die Höhe des Gitters genügend Sicherheit mit sich bringt und auch wie stabil diese sind.

Beachte: Da die Testergebnisse von Öko Test nicht kostenfrei zugänglich sind, dürfen wir diese hier auch nicht zeigen und erläutern. Diese Ergebnisse kannst Du Dir aber gerne mit dem kostenpflichtigen Zugang ansehen.

Wenn Du Dir noch ein bisschen unsicher bist, was das richtige Treppenschutzgitter für Dich ist, kann Dir dieser Test bestimmt auch noch einige Fragen beantworten.

Kleines Kind

Die Sicherheit Deines Babys steht für uns an erster Stelle.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Treppenschutzgitter

Wenn jetzt noch ein paar Fragen offen sind, die noch nicht geklärt wurden, dann solltest Du Dir auf jeden Fall noch die häufig gestellten Fragen ansehen. Dort wird noch alles Weitere beantwortet was für Dich und Deinen Kauf ausschlaggebend sein kann.

Wie werden Treppenschutzgitter richtig installiert?

Bei einem Treppenschutzgitter zum Klemmen funktioniert die Montage über vier Druckpunkte, zwischen die das Gitter geklemmt wird. Durch das Drehen nach links oder rechts kann es enger oder weiter eingestellt werden. Beim Klemmen ist immer eine Bodenstrebe vorhanden, um den optimalen Halt zu garantieren. Solltest Du das Treppenschutzgitter bohren wird es mithilfe von Dübeln an die Wand geschraubt. In diesem Fall wird keine Bodenstrebe benötigt da der Halt durch das Bohren ausreichend gegeben ist.

Welche Sicherheitskriterien gibt es bei dem Treppenschutzgitter?

Eines der wichtigsten Sicherheitskriterien ist auf jeden Fall die optimale Passform des Gitters, dafür sollte vor dem Kauf alles genau abgemessen werden um diese gewährleisten zu können.

Sowie auch die Befestigungsmethode (bohren oder klemmen) die für Deinen baulichen Untergrund passen muss. Nichtsdestotrotz gibt es noch andere wichtige Punkte, achte darauf das Gitter so eng wie möglich zu befestigen um die Spannung und Festigkeit zu gewährleisten. Achte auch darauf das sich keiner durch Ecken und Kanten verletzen kann.

Gibt es Treppenschutzgitter für Wendeltreppen?

Ja auch für Wendeltreppen gibt es eine tolle Möglichkeit, nämlich ein Treppenschutzgitter Rollo, dieses lässt sich einfach ausziehen und benötigt meistens auch keine Schwelle.

Ab wann sollte ein Babygitter an der Treppe installiert werden?

Spätestens sobald Dein kleiner Entdecker laufen kann, ist es Zeit für ein Treppenschutzgitter. Wir würden Dir aber empfehlen schon vor den ersten Schritten eines anzuschaffen, da die kleinen auch schon durch das krabbeln, viel unterwegs sind und alles entdecken wollen, unter anderem auch schon den Treppenaufgang.

Ist es möglich, ein Treppenschutzgitter selbst zu bauen?

Wenn für Dich nicht das richtige dabei bist oder Du sehr handwerklich bist, hast Du natürlich auch die Möglichkeit ein Treppenschutzgitter aus Holz selber zu bauen. Dabei ist es aber sehr wichtig, dass Du auf ausreichend Sicherheit achtest.

Wie wird das Treppenschutzgitter befestigt?

Wie bereits erwähnt gibt es zwei Möglichkeiten das Treppenschutzgitter zu befestigen, entweder Du bohrst es an, was wirklich als sehr sicher gilt, oder Du klemmst es ein was natürlich richtig angewendet auch eine tolle Alternative zum Bohren ist.

Kann ich ein Treppenschutzgitter für Kinder auch für mein Haustier verwenden?

Ein Treppenschutzgitter lässt sich genauso auch für Haustiere verwenden, da würden wir allerdings empfehlen auf die Größe des Tieres zu achten und diese dann auf die Maße des Gitters abzustimmen.

Wie unterscheiden sich Gitter für den Treppenschutz und Bettgitter in Bezug auf den Verwendungszweck?

Treppenschutzgitter sind mindestens 60 cm hoch, breit genug für Türen und sind zum Klemmen oder bohren. Bettgitter sind wiederum für das Babybett gedacht, entsprechen der Bettgröße in Breite und Länge und sind mit einer Klemmfunktion versehen.

Kann ich das Treppenschutzgitter zwischen Treppengeländer und Wand montieren?

Dies ist problemlos möglich, dabei spielt es auch keine Rolle, welche Seite, wo festgemacht wird.

Treppenschutzgitter mit oder ohne Bohren?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, dabei kommt es auf die baulichen Gegebenheiten an, sowie auch ob Du in einer Mietwohnung bist und der Eigentümer einverstanden mit dem bohren ist.

Was ist das beste Treppenschutzgitter?

Das beste Treppenschutzgitter laut Testern und Kunden ist das Reer Tür- und Treppengitter Basic, welches mit Sehr gut (1,4) bewertet ist.

Wie hoch sollte ein Treppenschutzgitter sein?

Die Höhe sollte mindestens 65 cm betragen, um ein darüber steigen des Kindes zu verhindern. Mit dieser Höhe kann ein bis zu zwei Jahre altes Kind nicht darüber klettern. Mehr dazu erfährst Du bei den wichtigsten Kaufkriterien unter Höhe und Breite.

Wann Treppenschutzgitter entfernen?

Solange Deinem Kind nicht die Gefahr der Treppe bewusst ist, sollte das Gitter vorhanden sein. Bei besonders gefährlichen Treppen kann das auch noch bei einem älteren Kind der Fall sein.

Das kommt aber immer auf die Entwicklung des Kindes an, bei Unsicherheit kannst Du auch gerne Deinen Kinderarzt dazu fragen.

Weiterführende Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.